FORD SCORPIO

1985-1994 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford Skorpio
+ 1.1. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   + 3.1. Der Motor OHC
   - 3.2. Der Motor DOHC
      3.2.1. Die technische Charakteristik
      + 3.2.2. Die Reparatur, die nicht die Abnahme des Motors fordert
      - 3.2.3. Die Abnahme und die Anlage des Motors ohne Getriebe
         3.2.3.1. Die Abnahme des Motors
         3.2.3.2. Die zusätzlichen Operationen nach der Abnahme des Motors auf den Autos mit AKP
         3.2.3.3. Die zusätzlichen Operationen nach der Abnahme des Motors von der Getriebe
         3.2.3.4. Die Anlage des Motors
         3.2.3.5. Die Auseinandersetzung des Motors
         3.2.3.6. Die Zylinder
         3.2.3.7. Die Prüfung und die Wiederherstellung der Kolben und der Kolbenringe
         3.2.3.8. Die Kolbenfinger und die Triebstangen
         3.2.3.9. Die Kurbelwelle
         3.2.3.10. Gründlich und schatunnyje die Lager
         3.2.3.11. Das Schwungrad
         3.2.3.12. Die Montage des Motors
         3.2.3.13. Der Start des Motors nach der Generalüberholung
      3.2.4. Das System der Lüftung kartera
      + 3.2.5. Das System des Schmierens
   + 3.3. Der Motor V6
   + 3.4. Die Zündanlagen und die Verwaltungen des Motors
   + 3.5. Die Dieselmotoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Kupplung
+ 7. Die Getrieben
+ 8. Die kardannyj Welle und die Hinterachse
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Die Aufhängungen
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Räder und die Reifen
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung


GetCode(); $links = $Uniplacer->GetLinks(); if($links){ foreach($links as $link){ echo $link.'
'; } } ?> build_links(); ?>return_links() ); ?> getLinks(); ?> return_links(); ?>



3.2.3.8. Die Kolbenfinger und die Triebstangen

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Auf der Presse die Finger der Kolben auszupressen.
2. Die Triebstangen auf der Platte zu legen und, zu prüfen, ob sie deformiert sind.
3. Die Verwendung 21.014 im Schraubstock festzustellen und, bis zum Anschlag seinen richtenden Finger auszudehnen.
4. In dieser Richtung den Kolben vom Zeichen "Front", sowie die Triebstange vom Spritzrohr des Öls festzustellen.
5. Den bis zum Anschlag richtenden Finger in die Öffnung des Kolbens einzustellen.
6. Den Finger des Kolbens in die Öffnung im Fuß auf der entgegengesetzten Seite des Kolbens so damit sein Kopf einzudrücken wurde mit dem inneren Rand des Fußes gleichgesetzt.
7. In der Verwendung die fernbetätige Buchse festzustellen, die dem gegebenen Typ des Motors entspricht.
8. Auf dem Kopf der Triebstange die Zeichen vom Griff das "Thermochrom" aufzutragen (Faber-Castell 2815) und sie zu erwärmen, bis sich die Farbe des Zeichens auf die Farbe ändern wird, die der äußerlichen Farbe des Griffes entspricht. Es bedeutet, dass der Kopf der Triebstange bis zur Temperatur, die für sapressowki den Finger in die Buchse des Kopfes notwendig ist (260–300 ° erwärmt wurde).
9. Es ist schnell, die Triebstange und aufzustellen es innerhalb des Kolbens auf einstel- chwostowike zu verlegen. Den Kolbenfinger bis zum Anschlag einzustellen.
10. Zu erwarten, bis die Triebstange abkühlen wird, und, die Richtigkeit der Vereinigung des Kolbens mit der Triebstange zu prüfen.
11. Die Triebstangen in Betrieb des Motors ziehen sich dem Verschleiß, jedoch in einigen Fällen, solcher wie das Einkeilen des Motors nicht unter, sie können deformiert werden. Es kann man optisch, aber bemerken wenn es die Zweifeln gibt, die Triebstangen kann man und falls notwendig prüfen, zu ersetzen.

Auf die Hauptseite