FORD SCORPIO

1985-1994 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford Skorpio
+ 1.1. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   + 3.1. Der Motor OHC
   + 3.2. Der Motor DOHC
   - 3.3. Der Motor V6
      3.3.1. Die technische Charakteristik
      3.3.2. Die Reparatur, die nicht die Abnahme des Motors fordert
      3.3.3. Die Abnahme des Motors
      + 3.3.4. Die Auseinandersetzung und die Prüfung der Details des Motors
      + 3.3.5. Die Veränderungen in der Konstruktion der Motoren V6 2,4 und 2,9 дм3
   + 3.4. Die Zündanlagen und die Verwaltungen des Motors
   + 3.5. Die Dieselmotoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Kupplung
+ 7. Die Getrieben
+ 8. Die kardannyj Welle und die Hinterachse
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Die Aufhängungen
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Räder und die Reifen
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung


ee73fcda



3.3. Der Motor V6

3.3.1. Die technische Charakteristik

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die motorische Abteilung mit dem Motor V6 2,8 дм3

1 – der Akkumulator,
2 – die Theke,
3 – der Luftfilter,
4 – das Messgerät des Stroms der Luft,
5 – der Scheinwerfer,
6 – das Firmenschild der Regulierungen,
7 – der Deckel des zusätzlichen Scheinwerfers,
8 – der Schlauch der Lüftung kartera,
9 – der Deckel der Drossel,
10 – der Schalter "kick-down" und das Tau des Gaspedals,
11 – die Kamera des erhöhten Drucks,
12 – das Ventil der Verwaltung der Wendungen
Des Leerlaufs,
13 – der obere Schlauch des Heizkörpers,
14 – maslosaliwnaja der Deckel,
15 – der Behälter des Hydroverstärkers der Lenkung,
16 – das lautliche Signal,
17 – der Sensor des Niveaus der Flüssigkeit omywatelja,
18 – die Pumpe omywatelja der Windschutzscheibe,
19 – der Behälter omywatelja,
20 – der Sensor des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit,
21 – der erweiternde Behälter,
22 – die Halterungen des Motors,
23 – der Schlauch des Heizkörpers,
24 – der Antrieb des hydraulischen Bremssystems,
25 – der Behälter für die Bremsflüssigkeit,
26 – der hydraulische Akkumulator des Bremssystems,
27 – der Block der Schutzvorrichtungen,
28 – der Motor des Scheibenwischers,
29 – sabornik des Heizkörpers,
30 – der Regler des Drucks des Brennstoffes,
31 – der Deckel des Verteilers,
32 – das Messgerät des Niveaus die Öle,
33 – das Messgerät des Niveaus des Öls in der automatischen Getriebe

Der Motor V6 mit der oberen Anordnung der Ventile und der unteren Anordnung der Kurvenwelle im Block der Zylinder des Motors, der durch kossosubuju schesterentschatuju die Sendung von der Kurbelwelle (der Motor V6 2,8 дм3) oder der Kette (die Motoren V6 2,4 und 2,8 дм3 in Betrieb gesetzt wird).

Die Köpfe des Blocks der Zylinder sind so bestimmt dass der Einlasskollektor zwischen ihnen, und die Abschlußkollektoren von den äußerlichen Seiten der Kollektoren gelegen ist.

Der Block der Zylinder ist aus dem Gusseisen hergestellt. Im unteren Teil des Blocks ist die fette Schale gelegen, die gestempelte aus dem Stahlblech oder aus der Aluminiumlegierung gegossen ist.

Die Kolben aus der Aluminiumlegierung, verbunden mit der Kurbelwelle mittels der Triebstangen des zweiT-formigen Schnitts.

Die Kurbelwelle dreht sich in vier Lagern, axial ljuft wird von den hartnäckigen Halbringen reguliert, die auf dem dritten gründlichen Lager bestimmt sind.

Das Schmieren unter dem Druck verwirklicht sich mit der Hilfe dwuchrotornogo der fetten Pumpe.

DER MOTOR

Die Hauptparameter

Der Motor
2,4 V6
2,8 V6
2,9 V6
2,9 V6
2,9 V6
Die Bezeichnung
DIE ACHSE
BRC
BRD
BRE
Der Durchmesser des Zylinders, (mm)
84,00
93,00
93,00
93,00
93,00
Der Lauf des Kolbens, (mm)
72,00
68,50
71,99
71,99
71,99
Der Umfang, (den cm3)
2394
2792
2933
2933
2933
Die Stufe der Kompression
9,5
9,2
9,5
9,0
9,0
Der Druck der Kompression, (MPa)
1,15 – 1,25
Die nominelle Macht:
  – Das Kilowatt bei U/min.
96 bei 5800
110 bei 5800
110 bei 5700
107 bei 5500
107 bei 5500
  – Der pS bei U/min.
131 bei 5800
150 bei 5800
150 bei 5700
146 bei 5500
146 bei 5500
Der Höchstdrehmoment (Nm bei U/min.)
193 bei 3000
216 bei 3000
233 bei 3000
222 bei 3000
226 bei 3000

DER KOPF DES BLOCKS DER ZYLINDER

Der Kopf ist aus der speziellen Aluminiumlegierung erfüllt.

Die Bezeichnung:
  – Der Motor 4,8 дм3
H
  – Der Motor 2,8 дм3
EN
  – Der Motor 2,9 дм3 (BRC)
F
  – Der Motor 2,9 дм3 (BRD und BRE)
K
Die Sättel der Ventile:
  – Der Winkel der Arbeitsfase der Ventile
44,30 – 45,00 °
  – Die Breite der Arbeitsfase des Sattels des Ventiles
1,61 – 2,33 mm

Pereschlifowanije der unteren Ebene des Kopfes des Blocks der Zylinder ist es nicht vorgesehen.

DIE VENTILE

Die Umfänge der Einlassventile

Die Benennung
V6 2,4 дм3
Und 2,9 BRC
V6 2,8 дм3
V6 2,9 дм3
Der Durchmesser des Tellers, mm
39,67 – 40,00
41,85 – 42,24
41,85 – 42,24
Die Länge des Ventiles, mm
106,2 – 106,9
105,25 – 106,96
104,7 – 105,4
Der Durchmesser des Kernes, mm:
  – Der Standardmäßige
8,025 – 8,043
8,025 – 8,043
8,025 – 8,043
  – Vergrösserte auf +0,2, +0,4, +0,6 und +0,8 mm

Der Spielraum des Kernes in der Richtenden: 0,020 – 0,063 mm.

Die Umfänge der Abschlußventile

Die Benennung
V6 2,4 дм3
Und 2,9 BRC
V6 2,8 дм3
V6 2,9 дм3
Der Durchmesser des Tellers, mm
33,83 – 34,21
35,83 – 36,21
41,85 – 42,24
Die Länge des Ventiles, mm
106,1 – 107,1
BRC 106,8 – 107,8
105,20 – 106,20
104,6 – 105,6
Der Durchmesser des Kernes, mm:
  – Der Standardmäßige
7,999 – 8,017
7,999 – 8,017
7,999 – 8,017
  – Vergrösserte auf +0,2, +0,4, +0,6 und +0,8 mm

Die Identifizierung maslootraschatelnych kolpatschkow nach der Farbe

Der Standardumfang
Die Weiße
Vergrössert auf 0,2 mm
Der Rote
Vergrössert auf 0,4 mm
Der Blaue
Vergrössert auf 0,6 mm
Der Grüne
Vergrössert auf 0,8 mm
Der Schwarze

Der Arbeitsspielraum der Ventile (beim kalten Motor)

Das Einlassventil
0,35 mm
Das Abschlußventil
0,40 mm

Der Spielraum des Kernes in der Richtenden: 0,046 – 0,089 mm.

Die Federn der Ventile

Es sind die identischen Federn für die Einlass- und Abschlußventile verwendet.

Die freie Länge:
  – Der Motor 2,4 дм3
55,12 mm
  – Der Motor 2,8 дм3
52,50 mm
  – Der Motor 2,9 дм3 (BRC)
52,50 mm
  – Der Motor 2,9 дм3 (BRD und BRE)
53,00 mm

DER BLOCK DER ZYLINDER DES MOTORS

Der Block der Zylinder des Motors ist aus dem Gusseisen gegossen. Die Zylinder sind unmittelbar im Block der Zylinder erfüllt.

Die Bezeichnung:
  – Der Motor 2,4 дм3
D
  – Der Motor 2,8 дм3
E
  – Der Motor 2,9 дм3
F
Der Durchmesser des Bettes der gründlichen Lager:
  – Der Standardmäßige
60,620 – 60,640 mm
  – Der Vergrösserte
61,000 – 61,020 mm
Der Durchmesser des Bettes der Lager der Kurvenwelle:
  – Des Vorderen
47,025 – 47,060 mm
  – Des Vorderzentralen
46,645 – 46,680 mm
  – Des hinteren Zentralen
46,265 – 46,300 mm
  – Des Hinteren
45,885 – 45,920 mm

Die Durchmesser der Zylinder (mm)

Der Motor
2,4 дм3
2,8 und 2,9 дм3
Die Durchmesser die nominellen Standardmäßigen:
  – Die Gruppe 1
84,000 – 84,010
93,010 – 93,020
  – Die Gruppe 2
84,010 – 84,020
93,020 – 93,030
  – Die Gruppe 3
84,020 – 84,030
93,030 – 93,040
  – Die Gruppe 4
84,030 – 84,040
93,040 – 93,050
  – Der Dienstliche
84,030 – 84,040
93,040 – 93,050
Die Durchmesser vergrössert:
  – Die Gruppe Und
84,510 – 84,520
93,520 – 93,530
  – Die Gruppe In
84,520 – 84,530
93,530 – 93,540
  – Die Gruppe Mit
84,530 – 84,540
93,540 – 93,550
Die Durchmesser der Reparaturumfänge:
  – Mit dem Zutritt 0,5
84,530 – 84,540
93,540 – 93,550
  – Mit dem Zutritt 1,0
85,030 – 85,040
94,040 – 94,050

KRIWOSCHIPNO-SCHATUNNYJ DER MECHANISMUS

Die Kurbelwelle

Die Stahlkurbelwelle stützt sich auf vier Lager.

Die Messung ist nötig es mit Hilfe der Messkerne Plastigage durchzuführen.

Axial ljuft
0,08 – 0,20 mm
Die Durchmesser schejek der gründlichen Lager
56,980 – 57,00 mm
Der Spielraum in den gründlichen Lagern
0,008 – 0.062 mm
Die Durchmesser schatunnych schejek
53,980 – 54,000 mm
Der Spielraum in schatunnych die Lager
0,006 – 0,064 mm
Die Breite des Stützlagers (3.)
26,39 – 26,44 mm
Das zulässige Verjüngen gründlich und schatunnych schejek (außer dem Motor 2,8 дм3)
0,254 mm

Das Schwungrad

Das Schwungrad ist auf dem Flansch der Kurbelwelle von sechs Bolzen gefestigt.

Die Triebstangen

Die Triebstangen sind aus dem Stahl geschmiedet, und im Schnitt haben das ZweiT-Profil. Der Kolbenfinger sapressowan im Kopf der Triebstange.

Der Durchmesser der Öffnung des Kopfes der Triebstange
23,958 – 23,976 mm
Der Anzug des Fingers im Kopf der Triebstange
0,018 – 0,039 mm
Die Temperatur der Erwärmung des Kopfes der Triebstange im Laufe der Anlage des Fingers
250 ° – 300 ° MIT
Der Durchmesser der Öffnung der Gründung der Triebstange
56,820 – 56,840 mm
Zulässig neperpendikuljarnost die Achsen der Öffnungen bezüglich der Achse der Triebstange:
  – Die Öffnung des Kopfes
0,10 mm
  – Die Öffnung der Gründung
0,15 mm

Die Kolben

Die Methode der Anlage: der Zeiger soll zur Seite des Vorderteiles des Motors (zur Seite des Antriebes des Systems der Gaswechselsteuerung) auf dem Grund des Kolbens gerichtet sein.

Die Umfänge der Kolben (mm)

Der Motor
2,4 дм3
2,8 und 2,9 дм3
Die Durchmesser die nominellen Standardmäßigen:
  – Die Gruppe 1
83,962 – 83,972
92,972 – 92,982
  – Die Gruppe 2
83,972 – 83,982
92,982 – 92,992
  – Die Gruppe 3
83,982 – 83,992
92,992 – 93,002
  – Die Gruppe 4
83,992-84,002
93,002 – 93,012
  – Der Dienstliche
83,978 – 84,002
93,000 – 93,020
Die Durchmesser der Reparaturumfänge:
  – Mit dem Zutritt 0,5
84,478 – 84,502
93,500 – 93,520
  – Mit dem Zutritt 1,0
84,978 – 85,002
94,000 – 94,020
Der Spielraum der neuen Kolben in den Zylinder
0,028 – 0,048
0,020 – 0,050

Die Kolbenfinger

Die Finger, sind aus dem Stahl hergestellt und sind der thermischen Bearbeitung, sapressowany in den Köpfen der Triebstangen (die heisse Montage bei der Temperatur des Kopfes 250 °–300 °) und proworatschiwajutsja in den Naben des Kolbens untergezogen.

Der Durchmesser (mm):
  – Die Bezeichnung von der roten Farbe
23,994 – 23,997
  – Die Bezeichnung von der blauen Farbe
23,997 – 24,000
Der Spielraum in den Naben des Kolbens
0,008 – 0,014 mm
Der Anzug im Kopf der Triebstange
0,018 – 0,042 mm

Die Kolbenringe

Jeder Kolben hat drei Ringe: zwei uplotnitelnych und ein maslos'emnoje.

Der Spielraum des Schlosses uplotnitelnych der Ringe (bestimmt im Zylinder):
  – Der Motor 2,4 und 2,9 дм3
0,3 – 0,5 mm
  – Der Motor 2,8 дм3
0,38 – 0,58 mm
Der Spielraum des Schlosses maslos'emnogo die Ringe
0,40 – 1,40 mm
Die Anordnung der Schlösser der Ringe:
  – uplotnitelnych
Nach 150 ° (zu den entgegengesetzten Seiten) bezüglich des Schlosses maslos'emnogo die Ringe
  – maslos'emnogo
Das Schloss der aufblähenden Feder wird entsprechend der Richtung des Zeigers auf dem Grund des Kolbens festgestellt; die Schlösser der oberen und unteren Platten werden auf 25 mm nach rechts und nach links von der Richtung des Zeigers festgestellt

DAS SYSTEM DER GASWECHSELSTEUERUNG

Die Kurvenwelle ist im Block der Zylinder gelegen, bewegt des Ventiles mittels tolkatelej und der Hebel der Ventile und wird schesterentschatoj oder der Kettensendung in Betrieb gesetzt.

Der Arbeitsspielraum der Ventile (im kalten Zustand):

  – Einlass-
0,35 mm
  – Abschluß-
0,40 mm

Die Phasen der Verteilung

Der Motor
2,4 дм3
Und 2,9 BRC
2,8 дм3
2,9 дм3 BRD und BRE
OZD
24 ° vor WMT
26 ° 30 ' vor WMT
30 ° vor WMT
ZZD
64 ° nach NMT
69 ° 30 ' nach NMT
66 ° nach NMT
OZW
66 ° vor NMT
75 ° 30 ' vor NMT
76 ° vor NMT
ZZW
22 ° nach WMT
22 ° 30 ' nach WMT
20 ° nach WMT

OZD und ZZD – entsprechend die Eröffnung und die Schließung des Einlassventiles;
OZW und ZZW – entsprechend die Eröffnung und die Schließung des Abschlußventiles;
WMT und NMT – entsprechend die oberen und unteren toten Punkte.

Die Kurvenwelle

Die Kurvenwelle dreht sich in vier Lagern.

Die Durchmesser der Lager der Kurvenwelle:
  – Des Vorderen
43,903 – 43,923 mm
  – Des Vorderzentralen
43,522 – 43,542 mm
  – Des hinteren Zentralen
43,141 – 43,161 mm
  – Des Hinteren
42,760 – 42,780 mm
Die Innendurchmesser der Büchse der Lager:
  – Des Vorderen
43,948 – 43,968 mm
  – Des Vorderzentralen
43,567 – 43,587 mm
  – Des hinteren Zentralen
43,186 – 43,206 mm
  – Des Hinteren
42,805 – 42,825 mm
Axial ljuft der Kurvenwelle
0,02 – 0,10 mm
Die Dicke des hartnäckigen Flansches der Kurvenwelle:
  – Des Roten
3,960 – 3,985 mm
  – Des Blauen
3,986 – 4,011 mm
Die Dicke der Verlegungen der Kurvenwelle:
  – Der Roten
4,075 – 4,100 mm
  – Der Blauen
4,101 – 4,125 mm
Der Aufstieg der Fäustchen:
  – Einlass-:
     • der Motor 2,4 дм3
6,72 mm
     • der Motor 2,8 дм3
6,70 mm
     • der Motor 2,9 дм3 (BRC)
6,72 mm
     • der Motor 2,9 дм3 (BRD und BRE)
6,54 mm
  – Abschluß-
6,6 mm
     • der Motor 2,4 дм3
6,72 mm
     • der Motor 2,8 дм3
6,60 mm
     • der Motor 2,9 дм3 (BRC)
6,72 mm
     • der Motor 2,9 дм3 (BRD und BRE)
6,54 mm
Die Höhe der Fäustchen:
  – Einlass-:
     • der Motor 2,4 дм3
36,08 – 36,25 mm
     • der Motor 2,8 дм3
35,995 – 36,165 mm
     • der Motor 2,9 дм3 (BRC)
36,08 – 36,25 mm
     • der Motor 2,9 дм3 (BRD und BRE)
36,22 – 36,41 mm
  – Abschluß-:
     • der Motor 2,4 дм3
36,08 – 36,25 mm
     • der Motor 2,8 дм3
35,895 – 36,065 mm
     • der Motor 2,9 дм3 (BRC)
36,08 – 36,25 mm
     • der Motor 2,9 дм3 (BRD und BRE)
36,22 – 36,41 mm

DAS SYSTEM DES SCHMIERENS

Das Schmieren unter dem Druck gewährleistet rotornyj die fette Pumpe, in dessen Körper sich perepusknoj das Ventil befindet.

Der minimale Druck des Öls (bei der Temperatur 80 °):
  – Bei 750 U/min.
0,1 MPa
  – Bei 2000 U/min.
2,5 MPa
Der Druck der Eröffnung perepusknogo des Ventiles (bei 1000 U/min.)
0,40 – 0,47 MPa
Der Druck des Anbrennens des Kontrolllämpchens des Drucks des Öls
0,03 MPa – 0,06 MPa
Der Umfang des motorischen Öls im Motor, дм3:
  – Mit dem Ersatz des Filters
4,25
  – Ohne Ersatz des Filters
4,00

Die fette Pumpe

Rotornyj wird die fette Pumpe, mit der inneren Anordnung subjew, von der Kurvenwelle in Betrieb gesetzt.

Der Spielraum des Zahnrades mit der inneren Anordnung subjew bezüglich des Körpers
0,150 – 0,300 mm
Das Zahnspiel der Zahnräder
0,05 – 0,20 mm
Der axiale Spielraum der Zahnräder
0,003 – 0,100 mm

DAS SYSTEM DER ABKÜHLUNG

Die geschlossene Kontur der Abkühlung mit der nicht erfrierenden Flüssigkeit enthält den Heizkörper, den erweiternden Behälter, die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit, den Thermostaten und den Lüfter.

Der Heizkörper und der erweiternde Behälter

Der Heizkörper mit dem querlaufenden Strom hat die Behälter aus dem künstlichen Material. Der erweiternde Behälter ist aus dem durchsichtigen Material hergestellt und hat die Bezeichnungen der maximalen und minimalen Niveaus der kühlenden Flüssigkeit.

Die Drücke der Eröffnung des Ventiles des überschüssigen Drucks im Pfropfen des erweiternden Behälters
120 – 150 kpa

Die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit

Die zentrifugale Pumpe der kühlenden Flüssigkeit, die auf dem Vorderdeckel des Blocks der Zylinder gelegen ist, wird klinowym vom Riemen zusammen mit dem Generator in Betrieb gesetzt.

Der Thermostat

Die Temperatur des Anfanges der Eröffnung
79 ° – 83 ° MIT
Die Temperatur der vollen Eröffnung
102 ± 3 ° Mit

Die kühlende Flüssigkeit

Die Anzahl
8,6 дм3
Der Typ
Die Mischung der speziellen nicht erfrierenden Flüssigkeit Ford SSM 97 B 9103 A (50 %) und distillirowannoj des Wassers (50 %) bilden den Schutz bis zu-30 ° Mit
Die Periodizität des Ersatzes
Jede 60 000 km des Laufes des Autos oder alle zwei Jahre

DIE MOMENTE DER VERZÖGERUNG

Die Bolzen kryschek der gründlichen Lager
90 – 104 Nm
Die Bolzen der Triebstangen
26 – 33 Nm
Der Bolzen der Scheibe der Kurbelwelle
115 – 130 Nm
Der Bolzen des Zahnrades der Kurvenwelle
42 – 50 Nm
Die Bolzen des hartnäckigen Flansches der Kurvenwelle
17 – 21 Nm
Die Bolzen des Schwungrades
67 – 70 Nm
Die Bolzen der Befestigung des Dämpfers zur Kurbelwelle:
  – Die 1. Etappe
40 – 50 Nm
  – Die 2. Etappe
dowernut auf den Winkel 90 °
Die Bolzen der Befestigung der fetten Pumpe
14 – 17 Nm
Die Bolzen des Deckels der fetten Pumpe
9 – 13 Nm
Die Bolzen der fetten Schale:
  – Die 1. Etappe
4 – 6 Nm
  – Die 2. Etappe
7 – 10 Nm
Der Pfropfen der Ablasses des Öls in der fetten Schale
21 – 28 Nm
Der Sensor des Drucks des Öls
12 – 15 Nm
Masloochladitel
20 – 40 Nm
Die Bolzen der Achsen der Waagebalken
62 – 70 Nm
Die Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder (Torx):
  – Die 1. Etappe
35 – 40 Nm
  – Die 2. Etappe
70 – 75 Nm
– Die 3. Etappe (später 10 – 20 Minen)
dowernut auf den Winkel 90 °
Der Deckel des Systems der Gaswechselsteuerung zum Block der Zylinder
17 – 21 Nm
Der Deckel des Systems der Gaswechselsteuerung zum Zwischenflansch
13 – 17 Nm
Der Zwischenflansch zum Block der Zylinder
17 – 21 Nm
Der Einlasskollektor
17 – 21 Nm
Der Abschlußkollektor
21 – 25 Nm
Die Zündkerzen
20 – 28 Nm
Der Körper des Thermostaten
17 – 21 Nm
Die Bolzen des Deckels des Kopfes des Blocks der Zylinder
6 – 8 Nm

Auf die Hauptseite