FORD SCORPIO

1985-1994 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford Skorpio
+ 1.1. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
- 5. Das Brennstoffsystem
   5.1. Die technische Charakteristik
   5.2. Der Brennstoff
   5.3. Das neetilirowannyj Benzin der Motoren V6, 2.4 und 2.9 дм3
   + 5.4. Das System der Abgabe der Luft
   + 5.5. Der Vergaser PIERBURG
   + 5.6. Der Vergaser WEBER 2V
   + 5.7. Der Vergaser WEBER 2V TLD
   + 5.8. Das System der Einspritzung des Brennstoffes
   5.9. Die Abnahme und die Anlage des Einlasskollektors
+ 6. Die Kupplung
+ 7. Die Getrieben
+ 8. Die kardannyj Welle und die Hinterachse
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Die Aufhängungen
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Räder und die Reifen
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung


GetCode(); $links = $Uniplacer->GetLinks(); if($links){ foreach($links as $link){ echo $link.'
'; } } ?> build_links(); ?>return_links() ); ?> getLinks(); ?> return_links(); ?>



5. Das Brennstoffsystem

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Das Brennstoffsystem schließt den Tank, topliwoprowody, die Brennstoffpumpe, den Filter, den Vergaser mit dem Luftfilter oder eines der Systeme der Einspritzung des Brennstoffes ein.

Ein Hauptelement des Brennstoffsystems ist der Vergaser oder das System der Einspritzung, die im Betrieb den Hersteller geprüft werden und werden auf einen bestimmten Motor und die Sorte des Brennstoffes reguliert. Der erhöhte Aufwand des Brennstoffes und die Verkleinerung der Motorleistung sind kein Defekt des Brennstoffsystems gewöhnlich, und haben andere Gründe, unter denen die besonders wichtige Rolle den Stil des Fahrens und der Bedingung der Bewegung spielen. Deshalb in den Vergasern muss man nur sorgfältig das System des Leerlaufs regulieren. Die richtige Regulierung des Systems des Leerlaufs leistet den wesentlichen Einfluss auf die Arbeit des Motors in den instationären Regimes bis zu den mittleren Wendungen des Motors.

Der Tank ist im Heckende des Autos gelegen. Die Pumpe sakatschiwajet der Brennstoff in den Vergaser oder das System der Einspritzung des Brennstoffes. Die Produktivität der Pumpe übertritt das Bedürfnis des Motors, und die Überschüsse des Brennstoffes nach der wiederkehrenden Rohrleitung kehren in den Tank zurück, was die Bildung der Dampfpfropfen in den Brennstoffmagistralen ausschließt.

Auf den Vergasermotoren sind die Zweikammervergaser mit dem unteren Luftzug und automatisch saslonkoj, Pierburg auf den Motoren OHC und Weber auf den Motoren DOHC bestimmt.

Auf dem Vergaser Weber wird die Verwaltung der Wendungen des Leerlaufs vom Schrittmotor erzeugt.

Auf einigen Modellen wird das System der Einspritzung des Brennstoffes Bosch L-Jetronic verwendet. Das System verwaltet EECIV das Modul (Electronic Engine Control Mk IV) (die elektronische Kontrolle des Motors).

Auf die Hauptseite