FORD SCORPIO

1985-1994 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford Skorpio
+ 1.1. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   + 3.1. Der Motor OHC
   - 3.2. Der Motor DOHC
      3.2.1. Die technische Charakteristik
      + 3.2.2. Die Reparatur, die nicht die Abnahme des Motors fordert
      - 3.2.3. Die Abnahme und die Anlage des Motors ohne Getriebe
         3.2.3.1. Die Abnahme des Motors
         3.2.3.2. Die zusätzlichen Operationen nach der Abnahme des Motors auf den Autos mit AKP
         3.2.3.3. Die zusätzlichen Operationen nach der Abnahme des Motors von der Getriebe
         3.2.3.4. Die Anlage des Motors
         3.2.3.5. Die Auseinandersetzung des Motors
         3.2.3.6. Die Zylinder
         3.2.3.7. Die Prüfung und die Wiederherstellung der Kolben und der Kolbenringe
         3.2.3.8. Die Kolbenfinger und die Triebstangen
         3.2.3.9. Die Kurbelwelle
         3.2.3.10. Gründlich und schatunnyje die Lager
         3.2.3.11. Das Schwungrad
         3.2.3.12. Die Montage des Motors
         3.2.3.13. Der Start des Motors nach der Generalüberholung
      3.2.4. Das System der Lüftung kartera
      + 3.2.5. Das System des Schmierens
   + 3.3. Der Motor V6
   + 3.4. Die Zündanlagen und die Verwaltungen des Motors
   + 3.5. Die Dieselmotoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Kupplung
+ 7. Die Getrieben
+ 8. Die kardannyj Welle und die Hinterachse
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Die Aufhängungen
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Räder und die Reifen
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung


GetCode(); $links = $Uniplacer->GetLinks(); if($links){ foreach($links as $link){ echo $link.'
'; } } ?> build_links(); ?>return_links() ); ?> getLinks(); ?> return_links(); ?>



3.2.3. Die Abnahme und die Anlage des Motors ohne Getriebe

3.2.3.1. Die Abnahme des Motors

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Abnahme des Motors ohne Getriebe wird nach oben aus der motorischen Abteilung mit Hilfe des Hebemechanismus erzeugt. Man kann auch die Abnahme des Motors zusammen mit der Getriebe erzeugen, jedoch ist es wesentlich schwieriger, da es erforderlich ist, das Auto auf dem Aufzug dazu festzustellen und mit Hilfe des zusätzlichen Aufzugs, den Motor zusammen mit der Getriebe hinabzulassen, vorläufig ausgeschaltet und die Anlagen abgenommen, die die Senkung der Kraftanlage behindern.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die negative Leitung vom Akkumulator abzunehmen.
Die Warnung

Auf den Autos mit der Klimaanlage, die Elemente des Systems der Klimaregelung können die Ausführung der Arbeiten auf dem Motor erschweren, nicht immer möglich, die Bolzen abschrauben und die Elemente des Systems zur Seite wegen der ungenügenden Länge ihrer Schläuche versetzen. In diesem Fall, das System der Konditionierung soll vom Dealer des Fords oder dem Experten für die Klimaanlagen entladen sein.


2. Den Schutz kartera und das Schutzblech abzunehmen.
3. Das Gitter des Heizkörpers abzunehmen.
4. Das Tau der Eröffnung der Motorhaube vom Mechanismus des Schließens der Motorhaube auszuschalten und, aus den Riegeln herauszuziehen.
5. Die Motorhaube abzunehmen, vorläufig die Lage der Schlingen bemerkt, für die Erleichterung der nochmaligen Anlage und den Hörer omywatelja der Windschutzscheibe ausgeschaltet.
6. Die kühlende Flüssigkeit aus dem System der Abkühlung zusammenzuziehen, wofür unter den Ausflußpfropfen des Heizkörpers, den entsprechenden Container zu ersetzen und den Ausflußpfropfen zu öffnen, der im unteren Teil des Heizkörpers gelegen ist. Für die Beschleunigung der Ablasses der kühlenden Flüssigkeit, den Pfropfen des erweiternden Behälters zu öffnen. Für den Ablass der kühlenden Flüssigkeit aus dem Block der Zylinder, den Dränagebolzen abzuschrauben, der im Block der Zylinder gelegen ist.
7. Für die Versorgung des zusätzlichen Arbeitsplatzes, den Heizkörper abzunehmen.
8. Die Schläuche der kühlenden Flüssigkeit vom Körper der Wasserpumpe von der linken Seite des Motors und des Kopfes des Blocks des Zylinders auszuschalten.
9. Die Kummete zu schwächen und, die Stutzen und die Schläuche des Systems der Abkühlung abzunehmen:
      – Die oberen und unteren Stutzen des Heizkörpers;
      – Die Schläuche des erweiternden Behälters;
      – Die Schläuche des Systems der Heizung des Salons vom Kopf des Blocks der Zylinder und der Pumpe des Systems der Abkühlung;
      – Die Körper der automatischen Starteinrichtung des Vergasers.
10. Das motorische Öl zusammenzuziehen und, den Filter abzunehmen.
11. Vier Bolzen der Befestigung des oberen Vorderquerbalkens abzuschrauben, zwei Bolzen von zwei Seiten oben und zwei unteren Bolzen der Befestigung der Stütze des Querbalkens und sie zusammen mit dem Heizkörper abzunehmen.
12. Den Luftfilter abzunehmen.
13. Den Schlauch sapuna c des Deckels des Kopfes des Blocks der Zylinder abzunehmen und, den Bolzen abzuschrauben, der die Aufhängung der Unterstützung des Schlauches zur linken Vorderseite des Kopfes des Blocks des Zylinders festigt.
14. Von der Brennstoffpumpe den zuführenden Brennstoffschlauch abzunehmen und, von seinem Pfropfen zu betäuben.
15. Den Vakuumhörer des Verstärkers der Bremsen vom Einlasskollektor auszuschalten.
16. Die elektrischen Leitungen abzuschalten und, die Stecker von der folgenden Anlagen und der Sensoren abzunehmen:
      – Des Generators;
      – Des Starters;
      – Des Lüfters des Heizkörpers;
      – Des Sensors der Wendungen und der Lage der Kurbelwelle;
      – Des Sensors der Temperatur;
      – Des Sensors der Temperatur des Steuersystemes der Motor;
      – Des Sensors des Drucks des Öls;
      – Des Zündverteilers;
      – Die Zündspulen;
      – Der Knoten des Systems der Einspritzung des Brennstoffes und der Brennstoffdüsen;
      – Des Sensors der Lage drosselnoj saslonki;
      – Des Sensors der Temperatur des Brennstoffes;
      – Des Heizapparats automatisch luftig saslonki;
      – Des Thermosensors des Heizkörpers.
17. Vom Zündverteiler den Verteiler der hohen Anstrengung zusammen mit den Leitungen abzunehmen.
18. Das Tau des Gaspedals auszuschalten.
19. Vom Vergaser die Brennstoff- und Vakuumschläuche, sowie die elektrischen Leitungen auszuschalten.
20. klinowoj den Riemen und die Hilfspumpe des Systems der Lenkung abzunehmen (wenn ist in der vorliegenden Version anwesend). Die Hilfspumpe zur Karosserie des Autos mit Hilfe des weichen Drahtes, dabei aufzuhängen, die Schläuche von der Pumpe nicht auszuschalten.
21. Im Salon des Autos, den Balken unter dem Pedal der Kupplung so, dass festzustellen, sie in der oberen Lage, für die Ausnahme der Abnutzung des automatischen Reglers der Spannung des Taus der Kupplung festzulegen.
22. Das Tau der Kupplung abzunehmen.
23. Auf den Modellen mit der Klimaregelung, 4 Bolzen der Befestigung des Kompressors der Klimaanlage abzuschrauben, (sind von den Zeigern auf der Zeichnung (der Untenansicht)) von der Aufhängung der Anlage angegeben und, den Kompressor vom Motor zu versetzen.
24. Zu prüfen, dass das Steuerrad in der Lage der Bewegung gerade vorwärts und der Farbe oder dem Marker bestimmt ist, die Lage des unteren Kummets der Zwischenwelle und des Zahnrades der Steuersendung zu bemerken, dann, die Zwischenwelle von der Steuersendung auszuschalten (der Bolzen der Befestigung ist vom Zeiger angegeben).
25. Das Vorderemfangsrohr vom Abschlußkollektor abzuschrauben.
26. Die Kummete der Befestigung des Stabilisators abzuschrauben und, den Stabilisator abzunehmen.
27. Auf den Autos mit der automatischen Getriebe, den Reformator des Drehmoments von priwodnogo der Disk abzuschrauben.
28. tal für den Aufstieg des Motors festzustellen und, den Motor so aufzuheben, damit das Gewicht des Motors talju wahrgenommen wurde, und dann, die Halterungen des Motors abzuschrauben.
29. Die Bolzen der Befestigung kartera die Kupplungen abzuschrauben.
30. Die elektrischen Leitungen auszuschalten und, den Starter abzunehmen.
31. Vom Motor die Leitung der Masse auszuschalten.
32. Die Halterung abzunehmen, die zwischen dem Motoren und von den Getrieben gelegen ist.
33. Die Hörer des Bremssystems von der Vorderachsfederung auszuschalten.
34. Die Getriebe mit Hilfe des entsprechenden Aufzugs und des breiten Brettes zu unterstützen und, die Getriebe ein wenig aufzuheben.
35. Die Vorsicht beachtend, vom Hebemechanismus, den Motor aufzuheben und von ihm die Getriebe abzutrennen.
36. Den Motor, gleichzeitig aufhebend, es vorwärts zu verschieben und, es in der horizontalen Ebene umdrehend, nach oben herauszuziehen.

Auf die Hauptseite