FORD SCORPIO

1985-1994 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford Skorpio
+ 1.1. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   + 3.1. Der Motor OHC
   - 3.2. Der Motor DOHC
      3.2.1. Die technische Charakteristik
      + 3.2.2. Die Reparatur, die nicht die Abnahme des Motors fordert
      - 3.2.3. Die Abnahme und die Anlage des Motors ohne Getriebe
         3.2.3.1. Die Abnahme des Motors
         3.2.3.2. Die zusätzlichen Operationen nach der Abnahme des Motors auf den Autos mit AKP
         3.2.3.3. Die zusätzlichen Operationen nach der Abnahme des Motors von der Getriebe
         3.2.3.4. Die Anlage des Motors
         3.2.3.5. Die Auseinandersetzung des Motors
         3.2.3.6. Die Zylinder
         3.2.3.7. Die Prüfung und die Wiederherstellung der Kolben und der Kolbenringe
         3.2.3.8. Die Kolbenfinger und die Triebstangen
         3.2.3.9. Die Kurbelwelle
         3.2.3.10. Gründlich und schatunnyje die Lager
         3.2.3.11. Das Schwungrad
         3.2.3.12. Die Montage des Motors
         3.2.3.13. Der Start des Motors nach der Generalüberholung
      3.2.4. Das System der Lüftung kartera
      + 3.2.5. Das System des Schmierens
   + 3.3. Der Motor V6
   + 3.4. Die Zündanlagen und die Verwaltungen des Motors
   + 3.5. Die Dieselmotoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Kupplung
+ 7. Die Getrieben
+ 8. Die kardannyj Welle und die Hinterachse
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Die Aufhängungen
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Räder und die Reifen
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung


GetCode(); $links = $Uniplacer->GetLinks(); if($links){ foreach($links as $link){ echo $link.'
'; } } ?> build_links(); ?>return_links() ); ?> getLinks(); ?> return_links(); ?>



3.2.3.13. Der Start des Motors nach der Generalüberholung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nach der Anlage des Motors ins Auto, das Niveau des Öls und die kühlende Flüssigkeit zu prüfen.
2. Die Zündkerzen abzuschrauben, und, die Zündanlage abzuschalten.
3. Proworatschiwat der Motor vom Starter, bis die Lampe des Notdrucks des Öls erlöschen wird.
4. Die Zündkerzen einzuschrauben, und, die Zündanlage anzuschließen.
5. Den Motor zu starten und, die Dichtheit aller Systeme zu prüfen. Dymlenije des Motors ist eine normale Erscheinung, da das Verbrennen des Öls geratend auf die Details bei der Montage des Motors geschieht.
6. Eine bestimmte Zeit wird das Klopfen hydraulisch tolkatelej der Ventile, bis zur vollen Auffüllung von ihrem Öl hörbar sein.
7. Die Anlage des Winkels das Zuvorkommen der Zündung und die Wendungen des Leerlaufs zu prüfen.
8. Nach den einigen Minuten die Arbeiten des Motors, die Niveaus des Öls und die kühlende Flüssigkeit nochmalig zu prüfen.
9. Wenn auf den Motor die neuen Kolben, die Ringe oder die Beilagen der Kurbelwelle bestimmt waren, muss man sich mit dem Motor wenden, wie c neu und die Probe zu erzeugen, wonach das motorische Öl und den Filter zu ersetzen.

Auf die Hauptseite