FORD SCORPIO

1985-1994 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford Skorpio
+ 1.1. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Kupplung
- 7. Die Getrieben
   - 7.1. Die mechanische fünfgestufte Getriebe als N
      7.1.1. Die technische Charakteristik
      + 7.1.2. Die Bedienung und die Reparatur
   + 7.2. Die mechanische Getriebe als MT 75
   + 7.3. Die automatische Getriebe А4LD
+ 8. Die kardannyj Welle und die Hinterachse
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Die Aufhängungen
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Räder und die Reifen
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung


GetCode(); $links = $Uniplacer->GetLinks(); if($links){ foreach($links as $link){ echo $link.'
'; } } ?> build_links(); ?>return_links() ); ?> getLinks(); ?> return_links(); ?>



7. Die Getrieben

7.1. Die mechanische fünfgestufte Getriebe als N

7.1.1. Die technische Charakteristik

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Getriebe hat drei Wellen, die klassische Konstruktion, vier synchronisierte Sendungen vorwärts und die nicht synchronisierte Sendung des Rückwärtsgangs. Das Zahnrad der führenden Welle und des Zahnrades der getriebenen Welle befinden sich im ständigen Eingriff mit den Zahnrädern der Zwischenwelle. Die Umschaltung der Sendungen wird von der Vereinigung des entsprechenden Zahnrades mit der getriebenen Welle erzeugt. Der Hebel der Umschaltung der Sendungen befindet sich auf dem Fußboden. Die hintere Sendung reiht sich mittels der Vereinigung des Zahnrades des Rückwärtsgangs mit zwei prjamosubymi von den Zahnrädern der getriebenen und Zwischenwellen ein.

Der Typ: N.

Die Regelungsdaten

Die Entfernung zwischen dem Zahnrad des Antriebes des Tachometers und dem Sperrring des Synchronisators der 5. Sendung
Und = 122,0 ± 0,5 mm (es siehe die Abb. die Anlage des Zahnrades des Antriebes des Tachometers)
Die Dicke der Sperrringe der Nabe des Synchronisators der Sendungen 3–4 auf nochmalig der Welle
1,63; 1,74; 1,85 mm
Die Dicke der Sperrringe des Lagers der nochmaligen Welle in zwischen- kartere, sowie des Sperrrings des Synchronisators der 5. Sendung auf nochmalig der Welle
1,75; 1,81; 1,87; 1,93; 1,99 mm
Die Dicke der Sperrringe des Lagers der Zwischenwelle in zwischen- kartere
1,88; 1,95; 2,12; 2,19; 2,26 mm

Die Übertragungszahlen der Getriebe mit den Motoren 1,8, 2,0 und V6 2,4 дм3

Die Sendung
Die Übertragungszahl der Sendung
Die volle Übertragungszahl
Bei der Übertragungszahl der Hauptsendung
3,64
3,62
3,92
1
3,65
13,286
13,213
14,308
2
1,97
7,171
7,131
7,722
3
1,37
4,987
4,959
5,370
4
1,00
3,640
3,620
3,920
5
0,82
2,985
2,896
3,214
Der Rückwärtsgang
3,66
13,324
13,249
14,347

Die Übertragungszahlen der Getriebe mit den Motoren V6 2,8 und 2,9 дм3

Die Sendung
Die Übertragungszahl der Sendung
1
3,360
2
1,810
3
1,260
4
1,000
5
0,825
Der Rückwärtsgang
3,365

Das Schmieren

Die Anzahl des Öls
1,25 дм3
Der Typ
Das Öl für die Getriebe SAE 80 Ford SQM 2 C 9008 A oder halbsynthetisch transmissionnoje das Öl Ford ESD M2C 175A

Die Momente der Verzögerung

Carter die Kupplungen zum Block der Zylinder des Motors
40 – 51 Nm
Carter die Kupplungen zum Vorderteil kartera die Getrieben
70 – 90 Nm
Die kardannyj Welle zur nochmaligen Welle der Getriebe
57 – 67 Nm
Das metallo-Gummiverbindungsstück zu karteru die Getrieben
50 – 57 Nm
Der Querbalken der Aufhängung der Getriebe zur Karosserie
20 – 25 Nm
Das Heckende zum Vorderteil kartera die Getrieben
45 – 49 Nm
Der Deckel zum Vorderteil kartera die Getrieben
9 – 11 Nm
Die richtende Buchse wyschimnogo des Lagers der Kupplung
9 – 11 Nm
Die Mutter der Befestigung des Zahnrades der 5. Sendung auf zwischen- der Welle
120 – 150 Nm
Die Stützplatte des Zahnrades der 5. Sendung
21 – 26 Nm
Der Schalter der Feuer des Rückwärtsgangs
1 – 2 Nm
Der Pfropfen des Ausgusses des Öls
23 – 27 Nm

Auf die Hauptseite