FORD SCORPIO

1985-1994 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford Skorpio
+ 1.1. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   + 3.1. Der Motor OHC
   + 3.2. Der Motor DOHC
   + 3.3. Der Motor V6
   + 3.4. Die Zündanlagen und die Verwaltungen des Motors
   - 3.5. Die Dieselmotoren
      3.5.1. Die technische Charakteristik
      3.5.2. Die Reparatur, die nicht die Abnahme des Motors fordert
      3.5.3. Die Prüfung und die Regulierung der Spielraüme der Ventile
      - 3.5.4. Das Brennstoffsystem
         3.5.4.1. Die Düsen
         3.5.4.2. Die Kerzen nakaliwanija
         3.5.4.3. Die Prüfung der Kompression
         3.5.4.4. Die Entfernung der Luft aus dem Brennstoffsystem
         3.5.4.5. Die Abnahme und die Anlage der Brennstoffpumpe
         3.5.4.6. Die Prüfung und die Regulierung der Wendungen des Leerlaufs
         3.5.4.7. Das Tau der Erhöhung der Wendungen des Leerlaufs
      + 3.5.5. Der Kopf des Blocks der Zylinder
      3.5.6. Die Abnahme und die Anlage des Motors
      + 3.5.7. Die Auseinandersetzung, die Reparatur und die Montage des Motors
      3.5.8. Der Turbokompressor
      + 3.5.9. Das System des Schmierens
      + 3.5.10. Das System der Abkühlung
      3.5.11. Die typisierten Defekte des Motors
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Kupplung
+ 7. Die Getrieben
+ 8. Die kardannyj Welle und die Hinterachse
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Die Aufhängungen
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Räder und die Reifen
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung


ee73fcda



3.5.4.1. Die Düsen

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Düse

1 – der Kanal der Ableitung des Brennstoffes,

2 – die Regelungsscheibe,

3 – die Feder,

4 – der Körper die Düsen,

5 – der Körper des Spritzrohres,

6 – die Nadel,

7 – soplo

Für die Bestimmung der fehlerhaften Düse muss man die folgenden Handlungen erfüllen.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Sich zu überzeugen, dass der Motor auch das Niveau der Kompression intakt ist ist in allen Zylinder identisch.
2. Den Motor zu starten und, es bis zur Arbeitstemperatur zu erwärmen.
3. Die Mutter des Stutzens topliwoprowoda auf der testbaren Düse zu schwächen. Zu bemerken, ob sich die Wendungen des Motors geändert haben. Solche Prüfung auf beschleunigt unbelastet dem Lauf zu erzeugen.
4. Bei der intakten Düse wird die offenbare Verkleinerung der Wendungen des Motors, begleitet von seiner ungleichmässigen Arbeit beobachtet werden. Wenn die testbare Düse fehlerhaft ist, wird die Veränderung der Wendungen des Motors unbedeutend sein und wird verschwinden, wenn früher, das nebensächliche Klopfen anwesend war.

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Luftfilter abzunehmen.
2. topliwoprowody des hohen Drucks zu reinigen, nakidnyje die Muttern auf der Brennstoffpumpe abzuschrauben und, sie vor der Verschmutzung zu schützen.
3. Von den Düsen topliwoprowody abzuschrauben und, sie zu schließen.
4. Die Düsen vom Stirnschlüssel abzuschrauben und, aus den Öffnungen kupfern uplotnitelnyje die Ringe und teploisolirujuschtschije die Scheiben herauszunehmen.
5. Den Körper des Spritzrohres im Schraubstock mit den weichen Schwämmen zuzudrücken, die Düse zu ordnen und, das hölzerne Instrument verwendend, alle Details der Düse zu reinigen.
6. Die Nadel der Düse unter dem Eigengewicht soll im Netz des Spritzrohres dicht gleiten.

Die Anlage

Die teploisolirujuschtschaja Scheibe


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. In den Kopf des Blocks der Zylinder neu teploisolirujuschtschije die Scheiben, die von der Rundung nach oben gerichtet sind, und dann neu kupfern uplotnitelnyje die Ringe festzustellen.
2. Die weitere Anlage wird in der Reihenfolge rückgängig der Abnahme erzeugt.

Wird zugelassen, die Düsen zu verwenden, wenn nach ihrer Auseinandersetzung, des Reinigens und der nachfolgenden Montage sie die Funktionalität wieder herstellen werden und werden alle Prüfungen ertragen.

Die Prüfung der Dichtheit des Spritzrohres der Düse

Wird auf dem Gerät für die Prüfung der Spritzrohre erzeugt.

Die Prüfung der Düsen auf die Dichtheit


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Die Düse auf dem Gerät festzustellen und, den Druck auf 2,0 MPa zu schaffen es ist als der Druck der Eröffnung der Düse niedriger. Wenn im Laufe von 10 Sekunden auf dem auftretenden Teil des Spritzrohres um die Nadel der Brennstoff in Form vom fallenden Tropfen – das Netz des Spritzrohres dicht nicht erscheinen wird. Beim unbedeutend abgenutzten Spritzrohr, sein Vorsprung wird unbedeutend befeuchtet, ohne Bildung des Tropfens.

Die Regulierung des Anfangsdrucks der Einspritzung

Der Anfangsdruck der Einspritzung wird von der Anlage der Verlegung unter die Feder reguliert. Die Erhöhung der Dicke der Verlegung erhöht den Druck des Anfanges der Einspritzung, die Verkleinerung – verringert. Die Veränderung der Dicke der Verlegung auf 0,01 mm ändert den Druck des Anfanges der Einspritzung auf dem 1kg/cm2 etwa.

Das Zerstäuben des Brennstoffes

Eine obligatorische Bedingung der Arbeit der Düse ist die Qualität des Zerstäubens. Die Fackel des Zerstäubens soll gleichmäßig nach dem ganzen querlaufenden Schnitt des Kegels des Zerstäubens sein, und das Zerstäuben soll tumanoobrasnym sein. Der Anfang und das Ende der Einspritzung sollen deutlich sein. Bei den neuen Düsen wird die Einspritzung vom heftigen Laut begleitet, Bei den arbeitenden Düsen ist die Abwesenheit dieses Lautes kein Merkmal des Defektes.


Auf die Hauptseite