FORD SCORPIO

1985-1994 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford Skorpio
+ 1.1. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   + 3.1. Der Motor OHC
   + 3.2. Der Motor DOHC
   + 3.3. Der Motor V6
   + 3.4. Die Zündanlagen und die Verwaltungen des Motors
   - 3.5. Die Dieselmotoren
      3.5.1. Die technische Charakteristik
      3.5.2. Die Reparatur, die nicht die Abnahme des Motors fordert
      3.5.3. Die Prüfung und die Regulierung der Spielraüme der Ventile
      + 3.5.4. Das Brennstoffsystem
      + 3.5.5. Der Kopf des Blocks der Zylinder
      3.5.6. Die Abnahme und die Anlage des Motors
      + 3.5.7. Die Auseinandersetzung, die Reparatur und die Montage des Motors
      3.5.8. Der Turbokompressor
      + 3.5.9. Das System des Schmierens
      + 3.5.10. Das System der Abkühlung
      3.5.11. Die typisierten Defekte des Motors
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Kupplung
+ 7. Die Getrieben
+ 8. Die kardannyj Welle und die Hinterachse
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Die Aufhängungen
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Räder und die Reifen
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung


ee73fcda



3.5.1. Die technische Charakteristik

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

DER MOTOR

Der Kode des Motors (befindet sich auf dem Block der Zylinder neben schtschupom)
STR, N-STR, SFA, SF, 4AB, 4BA, 4CA
Die Anzahl der Zylinder
4 in die Reihe
Die Ordnung der Arbeit der Zylinder
1–3–4–2
Der Durchmesser des Zylinders
94,00 mm
Der Lauf des Kolbens
90,0 mm
Der Arbeitsumfang
2499 cm3
Die Stufe der Kompression
23,0
Der Druck bei proworatschiwanii des Motors vom Starter
20 – 25
Die Macht des Kilowatts/pS:
  – Der Motor STR
51/69 bei 4200 U/min.
  – Der Motor SFA
68/92 bei 4150 U/min.
  – Der Motor SF
85/115 bei 4200 U/min.
Der Höchstdrehmoment:
  – Der Motor STR
148 Nm bei 2000 U/min.
  – Der Motor SFA

201 Nm bei 2000 U/min.

  – Der Motor SF

270 Nm bei 2200 U/min.

DER KOPF DES BLOCKS DER ZYLINDER

Der Kopf ist aus der leichten Legierung mit den eingestellten Brennkammern, den Sätteln und richtend der Ventile erfüllt.

Die Höhe des Kopfes des Blocks der Zylinder
90 ± 0,15 mm
Die maximale Verkleinerung der Höhe des Kopfes bei der Bearbeitung
0,5 mm
Maximal neploskostnost der unteren Ebene des Kopfes des Blocks der Zylinder
0,15 mm
Der Durchmesser der Achse der Hebel
18,96 – 19,00 mm

Die Verlegung des Kopfes des Blocks der Zylinder

Die Verlegungen des Kopfes des Blocks der Zylinder wurden aus dem synthetischen Material hergestellt und hatten ursprünglich zwei Dicken, und dann drei Dicken. Die Dicke der Verlegung wird je nach wystupanija der Kolben über der oberen Ebene des Blocks der Zylinder des Motors ausgewählt. Die Dicke der Verlegung wird nach der Zahl der Ausschnitte auf ihrer Kante identifiziert.

Wystupanije der Kolben
Die Dicke der Verlegung
Von 0,69 bis zu 0,79 mm
1,53 mm (die Bezeichnung: 2 Ausschnitte)
Von 0,79 bis zu 0,89 mm
1,63 mm (die Bezeichnung: 3 Ausschnitte)
Mehr 0,89 mm
1,73 mm (die Bezeichnung: 4 Ausschnitte)

Als Ersatzteile werden die Verlegungen nur des neuen Typs (drei Dicken) hergestellt.

Die Brennkammern

Die Wirbelbrennkammern, stahl-, eingestellt in den Kopf des Blocks der Zylinder und festgelegt mit Hilfe der Kugel.

Der Typ der Brennkammer
Wirbel- Ricardo Comet Mark V
Der Durchmesser der Kugel
3 mm
Wystupanije der Wirbelkameras von der unteren Ebene des Kopfes des Blocks der Zylinder
0 – 0,03 mm

Die Sättel der Ventile

Die Sättel der Ventile wpressowany in den Kopf des Blocks der Zylinder.

Der Winkel der Arbeitsfase des Sattels des Ventiles:
  – Einlass-
120 °
  – Abschluß-
90 °
Die Breite der Arbeitsfase
2,2 – 2,5 mm

Richtend der Ventile

Richtend der Ventile sapressowany in den Kopf des Blocks der Zylinder sind wie für einlass-, als auch für die Abschlußventile eben identisch.

Der Außendurchmesser:
  – Der Nominelle
14,048 – 14,059 mm
  – Erster reparatur-
14,280 – 14,290 mm
  – Zweiter reparatur-
14,579 – 14,590 mm
Der Innendurchmesser
8,520 – 8,542 mm
Die Länge
55 mm
Die Entfernung zwischen der richtenden und unteren Ebene des Kopfes des Blocks der Zylinder
27,95 – 28,05 mm

Die Ventile


Die Ventile sind im Kopf des Blocks der Zylinder senkrecht und parallel einander (im rechten Winkel zur unteren Ebene des Kopfes des Blocks der Zylinder) bestimmt.

Der Winkel der Arbeitsfase:
  – Des Einlassventiles
120 °
  – Des Abschlußventiles
90 °
Der Arbeitsspielraum der Ventile auf dem kalten Motor (durch vier Stunden nach dem letzten Start):
  – Der Motor ohne Aufladung:
     • das Einlassventil
0,30 – 0,35 mm
     • das Abschlußventil
0,30 – 0,35 mm
  – Der Motor mit der Turboaufladung:
     • das Einlassventil
0,10 – 0,20 mm
     • das Abschlußventil
0,20 – 0,30 mm
Die Höhe des Aufstiegs der Ventile:
  – Das Einlassventil
8,95 (Turbo 8,48) mm
  – Das Abschlußventil
8,22 (Turbo 8,27) mm
Die Entfernung von der unteren Ebene des Kopfes des Blocks der Zylinder bis zum Teller des Ventiles:
  – Das Einlassventil
0,75 – 1,25 mm
  – Das Abschlußventil
1,05 – 1,45 mm

Die Umfänge der Ventile

Das Einlassventil:
  – Die Länge
116,25 mm
  – Der Durchmesser des Tellers des Ventiles
42,5 mm
  – Der Durchmesser des Kernes
8,473 – 8,495 mm
  – Die Dicke der Arbeitskante des Tellers des Ventiles
2,2 – 2,5 mm
Das Abschlußventil:
  – Die Länge
116,25 mm
  – Der Durchmesser des Tellers des Ventiles
35,5 mm
  – Der Durchmesser des Kernes
8,453 – 8,475 mm
  – Die Dicke der Arbeitskante des Tellers des Ventiles
2,2 – 2,5 mm
Der höchstzulässige Spielraum zwischen dem Kern des Ventiles und der richtenden Buchse
0,15 mm

Die Federn der Ventile

Die Länge der Feder im freien Zustand:
  – Der Äußerlichen
44,6 mm
  – Der Inneren
41,0 mm
Der Durchmesser des Drahtes der Feder:
  – Der Äußerlichen
4,6 mm
  – Der Inneren
2,4 mm

DER BLOCK DER ZYLINDER DES MOTORS

Der Block der Zylinder des Motors ist aus dem Gusseisen hergestellt.

Die Anzahl gründlich schejek
5
Der Durchmesser des Zylinders:
  – Die nominelle Klasse Und
94,000 – 94,015 mm
  – Die nominelle Klasse B
94,015 – 94,030 mm
  – Die 1 Reparaturklasse Mit
94,200 – 94,215 mm
  – Die 1 Reparaturklasse D
94,215 – 94,230 mm
  – Die 2 Reparaturklasse JE
94,400 – 94,415 mm
  – Die 2 Reparaturklasse F
94,415 – 94,430 mm
  – Die 3 Reparaturklasse G
94,600 – 94,615 mm
  – Die 3 Reparaturklasse H
94,615 – 94,630 mm
  – Die 4 Reparaturklasse S
94,800 – 94,815 mm
  – Die 4 Reparaturklasse K
94,815 – 94,830 mm
Der Durchmesser des Netzes tolkatelja:
  – Der Nominelle
24,00 – 24,03 mm
  – Reparatur-
24,20 – 24,23 mm
Der Spielraum zwischen tolkatelem und dem Netz
0,04 – 0,08 mm

KRIWOSCHIPNO-SCHATUNNYJ DER MECHANISMUS

Die Kurbelwelle

Die Zahl gründlich schejek
5
Axial ljuft der Kurbelwelle
0,08 – 0,29 mm
Die Fixierung von der axialen Umstellung
Von den hartnäckigen Halbringen
Die Dicke der hartnäckigen Halbringe:
  – Die Nominelle
2,30 – 2,33 mm
  – Reparatur-
2,50 – 2,53 mm
Der Spielraum in den gründlichen Lagern
0,040 – 0,098 mm
Der Durchmesser gründlich schejek:
  – Die Standardmäßige
59,994 – 60,021 mm
  – Verringert auf 0,30 mm
59,694 – 59,721 mm
  – Verringert auf 0,50 mm
59,494 – 59,521 mm
  – Verringert auf 0,80 mm
59,194 – 59,221 mm
Die Länge schejki:
  – Des Flures
38,40 – 38,55 mm
  – Zwischen-
30,4 – 30,6 mm
  – Der Zentralen
37,76 – 37,81 mm
  – Der Hinteren
37,84 – 38,04 mm
Der Spielraum in schejkach
0,040 – 0,098 mm
Der Durchmesser schatunnych schejek:
  – Der Nominelle
54,994 – 55,021 mm
  – Reparatur- (-0,3)
54,694 – 54,721 mm
Die Länge schejki
36,0 – 36,1 mm
Die Breite schatunnogo der Beilage
29,0 mm
Die maximale Bemühung proworatschiwanija der Kurbelwelle
60 Nm

Die gründlichen Beilagen

Es ist die dünnwandigen Beilagen mit der Hülle aus dem Stahlblech und dem Gleitmaterial aus der zinko-Aluminiumlegierung.

Die Breite der Beilagen:
  – Vorder, mittler und hinter
29,80 mm
  – Zwischen-
21,80 mm

Die Triebstangen

Die Öffnung des Kopfes der Triebstange:
  – Ober (unter die Buchse)
32,975 – 33,000 mm
  – Der Unteren
58,737 – 58,750 mm
Die Buchse der Triebstange:
  – Der Innendurchmesser
30,007 – 30,020 mm
  – Der Außendurchmesser
33,000 – 33,025 mm
Der axiale Spielraum auf schejke der Kurbelwelle
0,10 – 0,25 mm
Der Spielraum zwischen der Beilage und schatunnoj schejkoj
0,040 – 0,092 mm

Die Kolbenfinger

Der Finger ist aus dem Stahl hergestellt und ist oberflächlich abgehärtet. Der Finger dreht sich im Kolben und der Buchse des Kopfes der Triebstange (dem sogenannten schwimmenden Finger) und wird von der längslaeufigen Umstellung von zwei spannkräftigen Sperrringen fixiert.

Der Durchmesser des Fingers:
  – Der Motor STR
29,994 – 30,000 mm
  – Der Motor SFA
32,000 mm

Die Kolben

Die Kolben sind aus der aljuminijewo-Kiesellegierung hergestellt. Der maximale Unterschied der Massen des Satzes der Kolben des Motors soll 5 nicht übertreten

Die Methode der Anlage im Zylinder: die Vertiefungen auf dem Grund des Kolbens (für die Teller der Ventile und der Brennkammer) sollen seitens der Brennstoffpumpe sein.

Der Durchmesser des Kolbens (die Messungen werden in der Entfernung 15,8 mm vom Boden des Kolbens erzeugt es ist dem Kolbenfinger senkrecht):
  – Die nominelle Klasse Und
93,855 – 93,900 mm
  – Die nominelle Klasse B
93,900 – 93,915 mm
  – Die 1 Reparaturklasse Mit
94,085 – 94,100 mm
  – Die 1 Reparaturklasse D
94,100 – 94,115 mm
  – Die 2 Reparaturklasse JE
94,285 – 94,300 mm
  – Die 2 Reparaturklasse F
94,300 – 94,315 mm
  – Die 3 Reparaturklasse G
94,485 – 94,500 mm
  – Die 3 Reparaturklasse H
94,500 – 94,515 mm
  – Die 4 Reparaturklasse S
94,685 – 94,700 mm
  – Die 4 Reparaturklasse K
94,700 – 94,715 mm
Wystupanije des Kolbens aus dem Block der Zylinder des Motors
0,50 – 0,92 mm
(Turbo 0,40 – 0,87 mm)

Die Kolbenringe

Auf jedem Kolben sind zwei uplotnitelnych die Ringe und ein maslos'emnoje, bestehend drei Details bestimmt.

Die Kolbenringe:
  – uplotnitelnoje das Obere
Verchromt, sphärisch
  – kompressionnoje
Mit der Herausnahme (nach oben)
  – maslos'emnoje
U-bildlich

Die Spielraüme der Schlösser der Kolbenringe (bestimmt im Zylinder):
  – Ober uplotnitelnoje der Ring
0,40 – 0,65 mm
(Turbo 0,25 – 0,50 mm)
  – kompressionnoje der Ring
0,35 – 0,60 mm
(Turbo 0,20 – 0,40 mm)
  – maslos'emnoje der Ring
0,15 – 0,30 mm
(Turbo 0,15 – 0,45 mm)
Die Höhe der Ringe:
  – uplotnitelnoje das Obere
1,978 – 1,990 mm
  – kompressionnoje
1,978 – 1,990 mm
  – maslos'emnoje
4,478 – 4,490 mm

DAS SYSTEM DER GASWECHSELSTEUERUNG

Das System der Gaswechselsteuerung enthält die Kurvenwelle, die im Block der Zylinder bestimmt ist, tolkateli, die Kerne tolkatelej, die Hebel der Ventile und des Ventiles.

Die Kurvenwelle wird dwuchrjadnoj von der Kette von der Kurbelwelle in Betrieb gesetzt.

Die Phasen der Gaswechselsteuerung:
  – Die Eröffnung der Einlassventile
8 ° vor WMT
  – Die Schließung der Einlassventile
40 ° nach NMT
  – Die Eröffnung der Einlassventile
56 ° vor NMT
  – Die Schließung der Einlassventile
12 ° nach WMT

WMT und NMT entsprechend die oberen und unteren toten Punkte.

Die Kurvenwelle

Die Kurvenwelle dreht sich in drei Lagern mit dem Antrieb von der Kette.

Die Durchmesser schejek der Kurvenwelle
41,925 – 41,950 mm
Der Arbeitsspielraum schejek der Kurvenwelle
0,05 – 0,11 mm
Axial ljuft der Kurvenwelle
0,05 – 0,15 mm

DAS SYSTEM DES SCHMIERENS

Das Schmieren unter dem Druck gewährleistet schesterentschatyj die fette Pumpe, die von der Kurvenwelle durch das Winkelzahnradgetriebe in Betrieb gesetzt wird. Das System des Schmierens hat den ersetzten Filter und den fetten Heizkörper.

Der Typ der fetten Pumpe
schesterentschatyj
Der Umfang des motorischen Öls:
  – Ohne Filter
5,0 дм3
  – Mit dem Filter
5,6 дм3
Der Typ des motorischen Öls
API SE/CD oder SF/CD
Die Zähigkeit des motorischen Öls bei der Temperatur:
  – Von 20 ° Mit bis zu +30 °s
SAE 10W-30
  – Höher-20 ° Mit
SAE 10W-40/10W-50
  – Höher-15 ° Mit
SAE 15W-40/15W-50
  – Es ist-20 ° Mit niedriger
5W-30
Die Periodizität des Ersatzes
Jede 7500 km des Laufes oder einmal pro sechs Monate

Der Sensor des Drucks des Öls

Der Sensor des Drucks des Öls ist in der Halterung des fetten Filters gelegen.

Der Druck des Anbrennens des Kontrolllämpchens
0,08 – 0,10 MPa

DAS SYSTEM DER ABKÜHLUNG

Die geschlossene Kontur der Abkühlung mit der nicht erfrierenden Flüssigkeit, die unter dem Druck zirkuliert, enthält den Heizkörper, den erweiternden Behälter und die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit. Die Entfernung der Luft aus dem System geschieht automatisch nach dem Start des Motors.

Die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit

Die zentrifugale Pumpe der kühlenden Flüssigkeit, die auf der Vorderwand des Blocks der Zylinder gelegen ist, wird klinowym vom Riemen in Betrieb gesetzt. Die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit wird nicht repariert und im Falle des Defektes es muss man ersetzen.

Der Durchmesser des Rotors
60 mm

Der Thermostat

Der Wachsthermostat ist in einem Körper mit der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit gelegen.

Marke
Calorstat
Die Temperatur des Anfanges der Eröffnung
72 ° MIT
Die Temperatur der vollen Eröffnung
81 ° MIT
Der minimale Lauf des Ventiles
7,5 mm

Die kühlende Flüssigkeit

Die Anzahl
9,5 дм3
Der Typ
Die spezielle nicht erfrierende Flüssigkeit Ford SQM 97 B 9103A
Die Periodizität der Bedienung
Die Prüfung des Niveaus jede die 7500 km des Laufes (fordert den periodischen Ersatz der kühlenden Flüssigkeit nicht)

DAS BRENNSTOFFSYSTEM

Das Brennstoffsystem enthält Verteilungs@ den des Brennstoffpumpe CAV Roto Diesel.

Brennstoff- die Pumpe

Rotornyj Verteilungs@ ist der des Brennstoffpumpe Roto Diesel von der hydraulischen Einrichtung der Erhöhung der Dosis des Brennstoffes während des Kaltstarts mit der automatischen Unterstützung der erhöhten Zahl der Wendungen des Leerlaufs, verwaltet termostatitscheski, und dem elektromagnetischen Ventil der Ausschaltung des Motors (dem Ventil STOP), einstellend die Abgabe des Brennstoffes ausgestattet.

Marke und der Typ
Roto Diesel oder Lucas Roto Diesel
Die Ordnung der Einspritzung (der Zylinder №1 seitens des Schwungrades)
1–3–4–2
Der Anfang des Drückens
Die Lage des Kolbens des 1. Zylinders des Motors 2,85 mm vor WMT oder 18 ° vor WMT
Die Zahl der Wendungen des Leerlaufs:
  – Ohne Aufladung
800 U/min.
  – Mit der Turboaufladung
875 – 900 U/min.
Die Zahl der Wendungen des beschleunigten Leerlaufs (der kalte Motor)
880 – 930 U/min.
Die maximale Zahl der Wendungen (ohne Belastung)
4800 – 4850 U/min.
Die Zeit der Verkleinerung der Wendungen mit maximal bis zum Leerlauf
5 Sekunden
Das Turbogebläse
Garret AiResearch T03

Die Düsen

Die Düsen werden in den Kopf des Blocks der Zylinder eingeschraubt.

Der Körper der Düsen
Roto Diesel
Oder Bosch KSA 30 S 44
Der Druck der Eröffnung der Düse:
  – Ohne Aufladung
11,5 ± 0,5 MPa
  – Mit der Turboaufladung
13,0 ± 0,5 MPa

Die Kerzen nakaliwanija

Marke und der Typ
Bosch, Beru, Lucas oder Champion CH68
Die Kontrolltemperatur der Erwärmung der Kerzen (im Laufe von 7 Sekunden bei der umgebenden Temperatur 20 °)
850 ° MIT

DIE MOMENTE DER VERZÖGERUNG

Die Bolzen der Befestigung des Kopfes des Blocks der Zylinder:
  – 1 Etappe
30 Nm
  – 2 Etappe
70 Nm
  – 3 Etappe – die Bolzen in der Reihenfolge der Verzögerung auf 90 ° abzuschrauben und nochmalig festzuziehen
70 Nm
  – 4 Etappe – nach 10 Minuten die Arbeiten des Motors bei 3000 U/min und des Abkühlens im Laufe von 4 Stunden und peretjanut zweimal (einmal *) (auf 90 ° abzuschrauben und, festzuziehen)
70*/80 Nm
  – 5 Etappe
dowernut auf 120 °
Die Kontermuttern der Regelungsbolzen der Hebel
12,5 – 17,5 Nm
Der Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder
3 – 4 Nm
Die Muttern der inneren Theken der Achse der Hebel
17 – 22 Nm
Der Deckel tolkatelej
5 – 7,5 Nm
Der maslosliwnaja Pfropfen
7,5 – 12,5 Nm
Masloprijemnik
5 – 7,5 Nm
Das Rohr des Messgeräts des Niveaus des Öls
20 – 30 Nm
Des Deckels der gründlichen Lager
100 – 120 Nm
Des Deckels schatunnych der Lager
53 – 62 Nm
Das Schwungrad:
  – 1 Etappe
15 Nm
  – 2 Etappe
95 Nm
Die Scheibe der Kurbelwelle
240 – 260 Nm
Die fette Pumpe
25 – 30 Nm
Die Pfropfen der fetten Pumpe
80 – 100 Nm
Der Deckel der fetten Pumpe
5 – 7,5 Nm
Die Klammer für den Aufstieg des Motors
10 – 12 Nm
Der Pfropfen der Ablasses der kühlenden Flüssigkeit auf dem Block der Zylinder
20 – 30 Nm
Die Mutter der Befestigung mufty des Lüfters des Heizkörpers
30 – 40 Nm
Die Befestigung des Mechanismus der Spannung des Riemens des Generators
21-25 Nm
Die Kerzen nakaliwanija
30 – 40 Nm
Die Getriebe zum Motor:
  – Als N
40 – 50 Nm
  – Als МТ-75
70 – 90 Nm

* Es Werden nur zu den Bolzen von der Länge 70 und 95 mm verwendet.


Auf die Hauptseite