FORD SCORPIO

1985-1994 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford Skorpio
+ 1.1. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   + 3.1. Der Motor OHC
   - 3.2. Der Motor DOHC
      3.2.1. Die technische Charakteristik
      - 3.2.2. Die Reparatur, die nicht die Abnahme des Motors fordert
         3.2.2.1. Die Kette des Gasverteilermechanismus und der Sternchen
         - 3.2.2.2. Der Kopf des Blocks der Zylinder
            3.2.2.2.1. Die Abnahme des Kopfes des Blocks der Zylinder
            3.2.2.2.2. Die Auseinandersetzung und die Montage des Kopfes des Blocks der Zylinder
            3.2.2.2.3. Die Prüfung des Kopfes des Blocks der Zylinder
            3.2.2.2.4. Die Prüfung der richtenden Büchse der Ventile
            3.2.2.2.5. Die Bearbeitung der Sättel der Ventile im Kopf des Blocks der Zylinder
            3.2.2.2.6. Das Einschleifen
            3.2.2.2.7. Die Montage des Kopfes des Blocks der Zylinder
            3.2.2.2.8. Die Anlage des Kopfes des Blocks der Zylinder
         3.2.2.3. Die Abnahme und die Anlage hinter uplotnitelnogo die Ringe der Kurbelwelle
      + 3.2.3. Die Abnahme und die Anlage des Motors ohne Getriebe
      3.2.4. Das System der Lüftung kartera
      + 3.2.5. Das System des Schmierens
   + 3.3. Der Motor V6
   + 3.4. Die Zündanlagen und die Verwaltungen des Motors
   + 3.5. Die Dieselmotoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Kupplung
+ 7. Die Getrieben
+ 8. Die kardannyj Welle und die Hinterachse
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Die Aufhängungen
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Räder und die Reifen
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung


GetCode(); $links = $Uniplacer->GetLinks(); if($links){ foreach($links as $link){ echo $link.'
'; } } ?> build_links(); ?>return_links() ); ?> getLinks(); ?> return_links(); ?>



3.2.2.2.8. Die Anlage des Kopfes des Blocks der Zylinder

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Reihenfolge der Verzögerung der Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder des Motors DOHC

Die Bolzen М11 – die Reihenfolge der Verzögerung: 1–10.

Die Bolzen М8 – die Reihenfolge der Verzögerung: 11–13.

Die Anordnung kryschek der Lager der Kurvenwellen


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Sorgfältig die verknüpften Oberflächen des Kopfes des Blocks der Zylinder und des Blocks der Zylinder zu reinigen.
2. Auf den Block der Zylinder die neue Verlegung festzustellen.
3. Prowernut die Kurbelwelle so damit wurden die Kolben in der Mitte des Laufs festgestellt.
4. Den Kopf des Blocks der Zylinder auf den Block der Zylinder festzustellen.
5. Mit der feinen Schicht des motorischen Öls das Schnitzwerk der Bolzen der Befestigung des Kopfes des Blocks der Zylinder einzuschmieren (von den Zeigern sind die Bolzen М8 der Befestigung des Vorderteiles des Kopfes des Blocks der Zylinder vorgeführt), sie auf die Stelle festzustellen und, vom geforderten Moment in einer bestimmten Reihenfolge festzuziehen (siehe den Unterabschnitt 3.2.1).
6. Mit der feinen Schicht des motorischen Öls der Stütze der Kurvenwellen im Kopf einzuschmieren und, auf die Stelle die Kurvenwellen festzustellen.
7. Mit der feinen Schicht des motorischen Öls des Deckels der Lager der Kurvenwellen einzuschmieren und, sie auf die Stelle entsprechend der Markierung festzustellen. Des Deckels der Lager der Kurvenwelle des Verwalters der Einlassventile haben die Markierung R1–R5, und des Deckels der Lager der Kurvenwelle des Verwalters der Abschlußventile haben die Markierung L1–L5. Die Numerierung kryschek seitens des Antriebes des Mechanismus der Gaswechselsteuerung.
8. Die Rohrleitung der Abgabe des Öls zu den Fäustchen der Kurvenwellen festzustellen.
9. Allmählich und die Muttern der Befestigung kryschek die Befestigungen der Kurvenwellen in einer bestimmten Reihenfolge konsequent festzuziehen. Von der Hand, die Muttern der Befestigung festzuziehen, sie konsequent auf 180 ° bis zur Berührung des Deckels mit dem Kopf des Blocks der Zylinder umdrehend. Die Reihenfolge der Verzögerung: L1 und R1, L5 und R5, L3 und R3. Dann von der Hand die übrigen Muttern der Befestigung kryschek zuzuschrauben.
10. Die Muttern der Befestigung kryschek vom geforderten Moment festzuziehen, sie auf einen und derselbe Winkel in der nächsten Reihenfolge umdrehend: L1 und R1, L5 und R5, L3 und R3, L2 und L4, R2 und R4.
11. Die Kette des Gasverteilermechanismus und des Sternchens festzustellen (siehe den Unterabschnitt 3.2.2.1).
12. Den Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder mit der neuen Verlegung festzustellen und, die Bolzen der Befestigung des Deckels konsequent vom Rand zum Zentrum festzuziehen.
13. Die Zündkerzen einzuschrauben.
14. Den Zündverteiler, den Rotor des Verteilers und den Deckel festzustellen.
15. Auf die Stelle die Hochspannungsleitungen festzustellen.
16. Zum Abschlußkollektor das Emfangsausblaserohr mit der neuen Verlegung anzuschrauben.
17. Die Leitungen an den Lüfter des Heizkörpers anzuschließen.
18. Auf den Autos mit dem System der Einspritzung des Brennstoffes, das Geflecht der Leitungen an den Motor und topliwoprowody zum Regler des Drucks anzuschließen.
19. Die Vakuumschläuche und das Tau des Gaspedals anzuschalten.
20. Den Schlauch des Systems der Lüftung kartera des Motors zum Kopf des Blocks der Zylinder anzuschalten.
21. Den Schlauch der Abgabe der kühlenden Flüssigkeit zum Stutzen auf dem Kopf des Blocks der Zylinder anzuschalten.
22. Den Schlauch des Heizkörpers und des erweiternden Behälters anzuschalten.
23. Den Luftfilter festzustellen.
24. Das motorische Öl in den Motor zu überfluten.
25. Die kühlende Flüssigkeit ins System der Abkühlung zu überfluten.
26. Die Leitung der Masse an den Akkumulator anzuschließen.
27. Den Motor und falls notwendig zu starten, zu regulieren.

Auf die Hauptseite