FORD SCORPIO

1985-1994 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford Skorpio
+ 1.1. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   + 3.1. Der Motor OHC
   + 3.2. Der Motor DOHC
   + 3.3. Der Motor V6
   - 3.4. Die Zündanlagen und die Verwaltungen des Motors
      3.4.1. Die technische Charakteristik
      - 3.4.2. Die Zündanlagen und die Verwaltungen des Motors
         3.4.2.1. Die Zündanlage ESC II
         3.4.2.2. Die Zündanlage JEJES IV
         3.4.2.3. Der Zündverteiler
         3.4.2.4. Die Prüfung des Winkels der Anlage des Zuvorkommens der Zündung
         3.4.2.5. Der Block der Zündung (das Modell mit dem System der Einspritzung des Brennstoffes)
         3.4.2.6. Die Zündspule
         3.4.2.7. Die Brennstofffalle auf den Motoren mit dem Vergaser
         3.4.2.8. Die Steuereinheit vom Motor
         3.4.2.9. Der Schrittmotor des Vergasers
         3.4.2.10. Das Gerät der Anwärmung des Einlasskollektors der Motoren mit dem Vergaser
         3.4.2.11. Das Relais des Steuersystemes der Motor
         3.4.2.12. Die Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung und der Wendungen des Leerlaufs
         3.4.2.13. Der Sensor der Wendungen und der Lage der Kurbelwelle
         3.4.2.14. Der Sensor der Lufttemperatur
         3.4.2.15. Der Sensor der Temperatur des Brennstoffes
         3.4.2.16. Der Sensor der Geschwindigkeit des Autos
         3.4.2.17. Der Sensor des absoluten Drucks im Kollektor (MAP)
   + 3.5. Die Dieselmotoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Kupplung
+ 7. Die Getrieben
+ 8. Die kardannyj Welle und die Hinterachse
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Die Aufhängungen
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Räder und die Reifen
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung


ee73fcda



3.4.2.14. Der Sensor der Lufttemperatur

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Sensor der Lufttemperatur und des Brennstoffes

1 – der Sensor die Lufttemperaturen,

2 – der Sensor der Temperatur des Brennstoffes

Der Sensor der Lufttemperatur ist in der oberen Sektion des Einlasskollektors (auf den Motoren mit dem System der Einspritzung des Brennstoffes) oder neben der Speicherkamera (auf den Motoren V6) gelegen.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die negative Leitung vom Akkumulator abzunehmen.
2. Den Kontakt der Leitung vom Sensor auszuschalten.
3. Den Sensor vom Einlasskollektor abzuschrauben.

Auf die Hauptseite