FORD SCORPIO

1985-1994 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford Skorpio
+ 1.1. Die Identifizierung des Autos
- 2. Die technische Wartung
   2.1. Die Periodizität der Bedienung der Autos
   2.2. Jede die 10 000 km oder 1 einmal pro Jahr
   2.3. Jede die 40 000 km
   2.4. Jede die 60 000 km oder durch 2 Jahre
   2.5. Die Prüfung des Niveaus des motorischen Öls
   2.6. Der Ersatz des motorischen Öls und des Filters
   2.7. Die Stellen der möglichen Ausfließen des motorischen Öls und ihre Bestimmung
   2.8. Die Prüfung des Niveaus und der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit
   2.9. Die Prüfung der Dichtheit des Systems der Abkühlung
   2.10. Die Zündkerzen
   2.11. Der Ersatz des Luftfilters
   2.12. Der Ersatz des Brennstofffilters
   2.13. Der Ersatz des Ventiles der Lüftung kartera des Motors
   2.14. Die Prüfung der Flüssigkeit im System der Klimaregelung
   2.15. Die Prüfung des Niveaus des Öls in der Getriebe
   2.16. Die Prüfung des Niveaus des Öls in der Hinterachse
   2.17. Die Prüfung des Zustandes der Schutzkappe der Antriebswelle
   2.18. Die Regulierung des Bremsbands in der automatischen Getriebe
   2.19. Die Prüfung des Zustandes des Vorder- und hinteren Bremsleistens
   2.20. Die Prüfung des Niveaus und der Ersatz der Bremsflüssigkeit
   2.21. Die Prüfung des Zustandes der Aufhängung
   2.22. Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit im System des Verstärkers der Lenkung
   2.23. Die Reinigung des Abflusses für das Kondensat, das sich bei der Arbeit der Klimaanlage bildet
   2.24. Die Empfehlungen nach den motorischen Ölen
   2.25. Die technischen Daten
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Kupplung
+ 7. Die Getrieben
+ 8. Die kardannyj Welle und die Hinterachse
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Die Aufhängungen
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Räder und die Reifen
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung


ee73fcda кабинет министров республики адыгея



2.20. Die Prüfung des Niveaus und der Ersatz der Bremsflüssigkeit

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Warnung

Die Bremsflüssigkeit ist sehr giftig, sowie kann die gefärbten Oberflächen beschädigen.

Beim Ersatz der Bremsflüssigkeit muss man nicht weniger als zwei Liter der frischen Bremsflüssigkeit haben.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das Auto auf den ebenen horizontalen Platz festzustellen.
2. Die Zündung abzustellen und, bis zum Anschlag auf das Bremspedal (neben 20 Malen zu drücken), bis sie "fest" wird.
3. Die Motorhaube zu öffnen, die Zündung einzuschalten, es wird sich die Pumpe des hydraulischen Knotens und nach der Unterbrechung der Pumpe dabei einreihen, die Zündung abzustellen.
4. Das Niveau der Bremsflüssigkeit der zu prüfen soll sich zwischen den Notizen MIN und MAX befinden.
5. Eine Schraube der Entfernung der Luft auf dem Rad und weich abzuschrauben, das Bremspedal zu schwingen, damit fast die ganze alte Flüssigkeit aus dem Hauptbremszylinder entfernt war. Dabei ist doliwat ständig ich balge die Bremsflüssigkeit in den Behälter, damit nicht sawosduschit das Bremssystem ab.
6. Auf die gleiche Weise die alte Bremsflüssigkeit aus den übrigen Rädern zu entfernen.
7. Nach der Ausführung dieser Arbeit, die Schrauben der Entfernung der Luft festzuziehen und auf ihnen schutz- kolpatschki festzustellen, sowie prüfen Sie das Niveau der Bremsflüssigkeit im Behälter. Die Arbeit der Bremsen in der Bewegung zu prüfen.

Auf die Hauptseite