FORD SCORPIO

1985-1994 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford Skorpio
+ 1.1. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Kupplung
- 7. Die Getrieben
   + 7.1. Die mechanische fünfgestufte Getriebe als N
   + 7.2. Die mechanische Getriebe als MT 75
   - 7.3. Die automatische Getriebe А4LD
      7.3.1. Die technische Charakteristik
      - 7.3.2. Die Bedienung und die Reparatur
         7.3.2.1. Die Beschreibung der Arbeit
         7.3.2.2. Die Prüfung des Niveaus des Öls in der Getriebe
         7.3.2.3. Die Prüfung und die Wäsche der hydrokinetischen Getriebe
         7.3.2.4. Die Prüfung des Drucks des Öls in die Arbeitszeit der Getriebe
         7.3.2.5. Die Probe der Überlastung des Motors von der hydrokinetischen Sendung
         7.3.2.6. Die Regulierung des Bands der Bremse der planetarischen Vordersendung
         7.3.2.7. Die Abnahme und die Anlage des Vakuumreglers
         7.3.2.8. Der Hydroverstärker der hinteren planetarischen Sendung
         7.3.2.9. Der zentrifugale Regler des Drucks des Öls
         7.3.2.10. Der Ersatz hinter uplotnitelnogo die Ringe
         7.3.2.11. Die Abnahme und die Anlage des Mechanismus der Auswahl der Sendungen
         7.3.2.12. Die Abnahme und die Anlage des Luftzuges der Auswahl der Sendungen
         - 7.3.2.13. Die Regulierung des Taus des Mechanismus Kick-down
            7.3.2.13.1. Die Autos mit dem elektromagnetischen Ventil
         7.3.2.14. Die Abnahme und die Anlage der Getriebe
         7.3.2.15. Die Defekte der automatischen Getriebe
+ 8. Die kardannyj Welle und die Hinterachse
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Die Aufhängungen
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Räder und die Reifen
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung


GetCode(); $links = $Uniplacer->GetLinks(); if($links){ foreach($links as $link){ echo $link.'
'; } } ?> build_links(); ?>return_links() ); ?> getLinks(); ?> return_links(); ?>



7.3.2.13.1. Die Autos mit dem elektromagnetischen Ventil

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Elemente der Regulierung des Taus des Mechanismus kick-down auf den Autos mit dem elektromagnetischen Ventil

Und – das elektromagnetische Ventil,

In – der Körper,

Mit – die Halterung,

D – der Bolzen die Befestigungen,

JE – der Kugelfinger der Vereinigung des Taus

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Hebel der Auswahl der Sendungen in eine beliebige Lage festzustellen, die Zündung einzuschalten (der Motor nicht startend), bis zum Anschlag das Pedal des Gaspedals zu drücken und, sie in dieser Lage festzulegen.
2. Gegen den Uhrzeigersinn bis zum äußersten den Hebel 5 Umschaltungen auf die niedrigste Sendung umzudrehen und, auf das Tau die Schablone 17.031 für die Ausnahme perenatjaschenija des Taus festzustellen.
3. Die Bolzen 4 Befestigungen des Trägers des elektromagnetischen Ventiles zu schwächen und, das elektromagnetische Ventil vorwärts bis zur leichten Spannung des Taus der Umschaltung zu versetzen, wonach die Bolzen festzuziehen.
4. Wenn die Regulierung richtig erfüllt ist, soll das elektromagnetische Ventil bei der Abgabe auf ihn die Anstrengungen das Tau spannen und, den Hebel 5 Umschaltungen im Uhrzeigersinn bis zum Anschlag umdrehend, es in dieser Lage festzuhalten.
5. Für den Fall perenatjaschenija des Taus der Umschaltung wird das elektromagnetische Ventil in die geforderte Lage nicht festgestellt, was zur Rückgabe des Hebels der Umschaltung in die Ausgangslage bringt.
6. Im Falle der ungenügenden Spannung des Taus der Umschaltung wird der Hebel der Umschaltung in die geforderte Lage festgestellt, es geschieht die Überhitzung des elektromagnetischen Ventiles jedoch, was zur Rückgabe des Hebels in die Ausgangslage bringt.
7. Für beide Fälle muss man die nochmalige Regulierung erzeugen.

Auf die Hauptseite