FORD SCORPIO

1985-1994 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford Skorpio
+ 1.1. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Kupplung
+ 7. Die Getrieben
+ 8. Die kardannyj Welle und die Hinterachse
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Die Aufhängungen
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Räder und die Reifen
+ 13. Die Karosserie
- 14. Die elektrische Ausrüstung
   14.1. Die technische Charakteristik
   14.2. Die Schutzvorrichtungen und die Relais
   14.3. Die elektronischen Steuereinheiten
   14.4. Das System der zentralen Blockierung
   14.5. Das System der Register der Wendungen
   14.6. Der Brennstoffcomputer
   14.7. Das zusätzliche Kontrollsystem
   - 14.8. Der Generator
      14.8.1. Die Abnahme und die Anlage des Generators
      14.8.2. Die Auseinandersetzung und die Montage des Generators
      14.8.3. Der Ersatz der Bürsten des Generators und des Reglers der Anstrengung
      14.8.4. Die Hauptdefekte des Generators
      14.8.5. Die Regulierung der Spannung klinowogo des Riemens
   + 14.9. Der Starter
   + 14.10. Der Scheibenwischer der Windschutzscheibe, den Knoten der Register und des Scheinwerfers
   14.11. Die Abnahme und die Anlage der Kombination der Geräte
   14.12. Die äußerliche und innere Beleuchtung
   + 14.13. Die übrige elektrische Ausrüstung
   + 14.14. Die Elektroschemen


ee73fcda система туманообразования высокого давления



14.8. Der Generator

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

DIE SICHERHEITSMAßNAHMEN BEI DER ARBEIT MIT DEM GENERATOR

Bei der Arbeit mit dem Generator ist es obligatorisch, den Akkumulator abzuschalten.

Vor der Abnahme der Leitungen vom Generator ist es promarkirowat sie, für die nochmalige Anlage streng auf die Stellen notwendig.

Es wird verboten, den Akkumulator oder den Generator beim arbeitenden Motor abzuschalten.

Bei der Durchführung der Elektroschweissarbeiten, den Akkumulator und den Generator auszuschalten.

Die Prüfung der Arbeitsfähigkeit des Generators

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Und falls notwendig zu prüfen, die Spannung priwodnogo des Riemens des Generators zu regulieren.
2. Das Voltmeter an die Klemmen des Akkumulators anzuschließen.
3. Die Aussagen des Voltmeters beobachtend, den Motor zu starten. Im Regime der Arbeit des Starters kann die Anstrengung bis zu 9 Volt fallen.
4. Die Wendungen des Motors bis zu 4000 U/min zu vergrössern, dabei soll die Anstrengung bis zu 13,7–14,6 Volt zunehmen. Es bezeichnet auf die normale Arbeit des Generators und des Reglers der Anstrengung.
5. Bei den Wendungen des Motors 4000 U/min, das entfernte Licht der Scheinwerfer oder andere mächtige Konsumenten der Elektroenergie einzuschalten, dabei soll das Fallen der Anstrengung nicht mehr als 0,4 Volt bilden.
6. Im Falle der bedeutenden Abweichungen der Anstrengung bei der Prüfung den Generator muss man in der spezialisierten Werkstatt prüfen.

Auf die Hauptseite