FORD SCORPIO

1985-1994 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford Skorpio
+ 1.1. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Kupplung
+ 7. Die Getrieben
+ 8. Die kardannyj Welle und die Hinterachse
- 9. Die Lenkung
   9.1. Die technische Charakteristik
   + 9.2. Die Bedienung und die Reparatur
   - 9.3. Die Lenkung mit dem Hydroverstärker
      9.3.1. Die technische Charakteristik
      - 9.3.2. Die Bedienung und die Reparatur
         9.3.2.1. Die Abnahme und die Anlage der Steuersendung
         9.3.2.2. Die Auseinandersetzung und die Montage der Steuersendung CAM GEAR
         9.3.2.3. Die Auseinandersetzung und die Montage der Steuersendung ZF
         9.3.2.4. Die Abnahme und die Anlage der Steuerspalte
         9.3.2.5. Die Auseinandersetzung und die Montage der Steuerspalte
         9.3.2.6. Die Abnahme und die Anlage der Pumpe des Verstärkers der Lenkung
         9.3.2.7. Die Auseinandersetzung und die Montage der Pumpe des Hydroverstärkers
         9.3.2.8. Der Ersatz und die Regulierung der Spannung priwodnogo des Riemens
         9.3.2.9. Der Ersatz der Schutzkappen des Steuermechanismus
         9.3.2.10. Die Entfernung der Luft aus dem System der Lenkung mit dem Hydroverstärker
+ 10. Die Aufhängungen
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Räder und die Reifen
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung


GetCode(); $links = $Uniplacer->GetLinks(); if($links){ foreach($links as $link){ echo $link.'
'; } } ?> build_links(); ?>return_links() ); ?> getLinks(); ?> return_links(); ?>



9.3.2.7. Die Auseinandersetzung und die Montage der Pumpe des Hydroverstärkers

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Pumpe des Hydroverstärkers des Systems der Lenkung

1 – die Antriebswelle,
2 – uplotnitelnoje der Ring,
3 – der Körper,
4 – uplotnitelnyje die Ringe des runden Schnitts,
5 – der Flansch,
6 – richtend,
7 – der Ring,
8 – der Rotor,
9, 13 – der Sperrring,
10 – prischimnoj der Flansch,
11 – prischimnaja die Feder,
12 – der Flansch,
14 – die Feder,
15 – das Ventil,
15 – der Behälter,
16 – die Haarnadel,
17 – der Stutzen

DIE PUMPE DES HYDROVERSTÄRKERS ALS "R"

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Pumpe außen zu reinigen.
2. Die Pumpe im Schraubstock mit den weichen Schwämmen für den Körper, der Antriebswelle nach unten zu festigen.
3. Von der hinteren Seite der Pumpe, die Haarnadel, den Stutzen und uplotnitelnoje den Ring abzunehmen.
4. Vom Körper den Behälter und uplotnitelnyje die Ringe des runden Schnitts abzunehmen.
5. Den Kern in die Öffnung im Körper der Pumpe, gelegen gegenüber dem Ventil der Kontrolle des Stroms einzustellen, den Sperrring der Fixierung des Flansches zusammenzupressen, und, den Schraubenzieher verwendend, den Sperrring abzunehmen.
6. Den Flansch (1), prischimnuju die Feder (2) und uplotnitelnoje den Ring abzunehmen.
7. Die Pumpe aus dem Schraubstock abzunehmen, es umzuwenden und, das Ventil des Stroms und die Feder abzunehmen.
8. Von der Welle den Sperrring abzunehmen und, die Welle herauszuziehen.
9. Den Ring der Pumpe, die Schaufel, den Rotor und den Flansch abzunehmen.
10. Zwei richtend und uplotnitelnoje den Ring der Antriebswelle abzunehmen.
11. Abzunehmen und den Magnet (zu reinigen ist vom Zeiger angegeben), vorläufig seine Lage bemerkt.
12. Auszuwaschen und alle Details der Pumpe zu reinigen.
13. Die Anlage wird in der Reihenfolge erzeugt, rückgängig der Abnahme, muss man die folgenden Handlungen dabei erfüllen.
14. Den uplotnitelnoje Ring der Antriebswelle nur das Neue festzustellen.
15. Der uplotnitelnoje Ring prischimnogo des Flansches, in die dritte Rille festzustellen (ist vom Zeiger) von der hinteren Seite des Körpers angegeben.
16. Zu prüfen, dass richtend in die Öffnungen prischimnogo des Flansches eingegangen sind.
17. Die Zeiger auf dem Ring der Pumpe sollen nach oben gerichtet sein.
18. Den uplotnitelnoje Ring des Flansches in die zweite Rille auf dem Körper festzustellen. Vor der Anlage uplotnitelnych der Ringe sie muss man einölen.

DIE PUMPE DES HYDROVERSTÄRKERS ALS DIE "HARDWARE"

Die Pumpe des Hydroverstärkers des Systems der Lenkung als "die Hardware"

1 – der Behälter,
2 – der Sperrring,
3 – der Flansch,
4, 9, 12, 19 – uplotnitelnoje der Ring,
5 – der Rotor,
6 – richtend,
7 – der Ring,
8 – prischimnoj der Flansch,
10 – die Feder,
11 – der richtende Finger,
13 – die Buchse,
14 – der Flansch,
15 – die Antriebswelle,
16 – der Sperrring,
17 – der Flansch,
18 – die Klammer der Befestigung des Behälters,
20 – die Feder,
21 – das Ventil,
22 – der Stutzen

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Pumpe außen zu reinigen.
2. Zwei Klemmen der Befestigung des Behälters und den Behälter vom Körper der Pumpe abzunehmen.
3. Den Stutzen, das Ventil und die Feder abzunehmen.
4. Den Flansch von der Antriebswelle der Pumpe abzunehmen.
5. Den Sperrring des Lagers abzunehmen, die Antriebswelle und das Lager aus der Pumpe herauszuziehen. uplotnitelnoje den Ring der Antriebswelle aus dem Körper der Pumpe abzunehmen.
6. Den Sperrring des Flansches, wofür abzunehmen, von seinem entsprechenden Kern zusammenzupressen. Auf das Zentrum des Flansches vom Kern vom Durchmesser 13 mm seitens der Antriebswelle zu drücken und, den Flansch auszupressen. uplotnitelnoje den Ring des Flansches abzunehmen.
7. Die Buchse aus der Pumpe herauszuziehen.
8. Auszuwaschen und alle Details der Pumpe zu reinigen.
9. Die Anlage wird in der Reihenfolge erzeugt, rückgängig der Abnahme, muss man die folgenden Handlungen dabei erfüllen.
10. Zu prüfen, dass richtend in die Öffnungen prischimnogo des Flansches eingegangen sind.
11. Die schlizewoj Stirnseite des Rotors soll nach oben gerichtet sein.
12. Die Anlage des Flansches der Antriebswelle, zu erzeugen, in die Welle den Bolzen mit der Scheibe, die napressujut den Flansch auf die Welle einschraubend.
13. Vor der Anlage uplotnitelnych der Ringe sie muss man einölen. Nur neu uplotnitelnyje die Ringe festzustellen.

Auf die Hauptseite