FORD SCORPIO

1985-1994 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford Skorpio
+ 1.1. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
- 5. Das Brennstoffsystem
   5.1. Die technische Charakteristik
   5.2. Der Brennstoff
   5.3. Das neetilirowannyj Benzin der Motoren V6, 2.4 und 2.9 дм3
   + 5.4. Das System der Abgabe der Luft
   + 5.5. Der Vergaser PIERBURG
   - 5.6. Der Vergaser WEBER 2V
      5.6.1. Die Regulierung der Wendungen des Leerlaufs und der Qualität der Mischung
      5.6.2. Die Abnahme und die Anlage des Vergasers
      5.6.3. Die Montage und die Regulierung des Vergasers
      5.6.4. Die Regulierung des Spielraums luftig saslonki
      5.6.5. Die Regulierung des Spielraums der Zwischenstufe
   + 5.7. Der Vergaser WEBER 2V TLD
   + 5.8. Das System der Einspritzung des Brennstoffes
   5.9. Die Abnahme und die Anlage des Einlasskollektors
+ 6. Die Kupplung
+ 7. Die Getrieben
+ 8. Die kardannyj Welle und die Hinterachse
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Die Aufhängungen
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Räder und die Reifen
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung


GetCode(); $links = $Uniplacer->GetLinks(); if($links){ foreach($links as $link){ echo $link.'
'; } } ?> build_links(); ?>return_links() ); ?> getLinks(); ?> return_links(); ?>



5.6.1. Die Regulierung der Wendungen des Leerlaufs und der Qualität der Mischung

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Schraube der Regulierung der Qualität der Mischung des Leerlaufs

Die Schraube der Regulierung der Qualität der Mischung ist vom Zeiger vorgeführt.

Die Regulierung der Wendungen des Leerlaufs wird vom elektronischen Modul ESC II erzeugt.

Für die Regulierung der Qualität der Mischung muss man das Tachometer und den Analysator des Bestandes der Auspuffgase haben.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Zustand des Luftfilters und falls notwendig zu prüfen, zu ersetzen.
2. Den Motor bis zur Arbeitstemperatur zu erwärmen.
3. Alle Konsumenten der Elektroenergie abzuschalten.
4. Die Anlage des Anfangsmomentes der Zündung zu prüfen.
5. An den Motor das Tachometer (bei der ausgeschalteten Zündung) und den Gasanalysator anzuschließen.
6. Die Wendungen des Motors bis zu 3000 U/min zu vergrössern und, sie im Laufe von 30 Sekunden festzuhalten, und dann, den Motor ins Regime des Leerlaufs zu übersetzen.
7. Der Geräte abzulesen.
8. Bei der Abweichung der Größe des Inhalts MIT, schutz- kolpatschok von der Schraube der Qualität der Mischung abzunehmen, die Wendungen des Motors bis zu 3000 U/min zu vergrössern und, sie im Laufe von 30 Sekunden festzuhalten, und dann, den Motor ins Regime des Leerlaufs zu übersetzen und, die Schraube der Qualität der Mischung drehend, das geforderte Niveau MIT festzustellen.
Die Warnung

Der Geräte abzulesen und, die Regulierung erzeugen es kann nur nach der Stabilisierung der Aussagen der Messgeräte.



Auf die Hauptseite