FORD SCORPIO

1985-1994 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford Skorpio
+ 1.1. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Kupplung
+ 7. Die Getrieben
+ 8. Die kardannyj Welle und die Hinterachse
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Die Aufhängungen
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Räder und die Reifen
+ 13. Die Karosserie
- 14. Die elektrische Ausrüstung
   14.1. Die technische Charakteristik
   14.2. Die Schutzvorrichtungen und die Relais
   14.3. Die elektronischen Steuereinheiten
   14.4. Das System der zentralen Blockierung
   14.5. Das System der Register der Wendungen
   14.6. Der Brennstoffcomputer
   14.7. Das zusätzliche Kontrollsystem
   + 14.8. Der Generator
   + 14.9. Der Starter
   + 14.10. Der Scheibenwischer der Windschutzscheibe, den Knoten der Register und des Scheinwerfers
   14.11. Die Abnahme und die Anlage der Kombination der Geräte
   14.12. Die äußerliche und innere Beleuchtung
   - 14.13. Die übrige elektrische Ausrüstung
      14.13.1. Die Abnahme und die Anlage der Schalter, der Motoren und der Sensoren
      14.13.2. Das zusätzliche Kontrollsystem
      14.13.3. Die Abnahme und die Anlage des Radioapparats
      14.13.4. Die Abnahme und die Anlage der Lautsprecher
      14.13.5. Das System protiwougonnoj die Signalisierungen
   + 14.14. Die Elektroschemen


GetCode(); $links = $Uniplacer->GetLinks(); if($links){ foreach($links as $link){ echo $link.'
'; } } ?> build_links(); ?>return_links() ); ?> getLinks(); ?> return_links(); ?>



14.13.1. Die Abnahme und die Anlage der Schalter, der Motoren und der Sensoren

DER SCHALTER DES LICHTES, DEN UMSCHALTER DES LÜFTERS DES HEIZKÖRPERS

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung der Masse vom Akkumulator abzunehmen.
2. Den Griff des Schalters abzunehmen, sie auf sich geschlürft.
3. Otschat zwei Riegel, den Schalter aus dem Gerätepaneel herauszuziehen.
4. Den Stecker auszuschalten und, den Schalter abzunehmen.
5. Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt.

DER REGLER DER BELEUCHTUNGSSTÄRKE DER GERÄTE

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vier Schrauben abzuschrauben und, die dekorative Lasche der Kombination der Geräte abzunehmen.
2. Den Regler der Beleuchtungsstärke der Geräte herauszuziehen (ist vom Zeiger angegeben) und, den Stecker auszuschalten.
3. Im Falle des Defektes wird der Regler der Beleuchtungsstärke der Geräte nicht repariert, und unterliegt dem Ersatz.

DER UMSCHALTER DER VERWALTUNG VON DER LAGE DES SPIEGELS UND DEN UMSCHALTER ELEKTRISCH STEKLOPOD'MNIKOW

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vom Schraubenzieher mit der feinen Schneide poddet den Schalter und es aus der Armlehne herauszuziehen.
2. Den Stecker auszuschalten und, den Schalter abzunehmen (ist vom Zeiger angegeben).
3. Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt.

DER UMSCHALTER DER REGISTER DER WENDUNGEN UND DER UMSCHALTER DER REINIGER UND OMYWATELEJ DER WINDSCHUTZSCHEIBE

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung der Masse vom Akkumulator abzunehmen.
2. Die zentrale Lasche des Steuerrads abzunehmen.
3. Die oberen und unteren Mäntel der Steuerspalte abzunehmen, vorläufig sechs Schrauben der Befestigung abgeschraubt.
4. Das Steuerrad loszulösen und, es so damit umzudrehen es hat sich der Zugang auf zwei Schrauben (sind von den Zeigern angegeben), festigend den Umschalter geöffnet. Die Schrauben abzuschrauben.
5. Den Umschalter aus der Steuerspalte herauszuziehen und, den Stecker auszuschalten.
6. Bei der Anlage, die Handlung des Umschalters zu prüfen, bevor die Mäntel der Steuerspalte und den zentralen Deckel des Steuerrads festzustellen.

DER SCHALTER DER INDIVIDUELLEN BELEUCHTUNG AUF DER THEKE DER TÜREN

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Eine Schraube abzuschrauben und, den Schalter herauszuziehen.
2. Die Leitungen vom Faden oder der Wäscheklammer so damit sie zu festigen es fielen nach innen die Theken, und danach nicht durch, den Stecker abzuschalten.
3. Vor der Anlage, den Punkt der Wendung der Schaltfläche des Schalters mit der technischen Vaseline einzuschmieren.

DER SCHALTER DES LICHTES DES RÜCKWÄRTSGANGS (DIE HANDGETRIEBE)

Der Schalter des Lichtes des Rückwärtsgangs befindet sich auf der rechten Seite der Getriebe.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Zu heben und auf den Ständern den Vorderteil des Autos festzulegen.
2. Vom Schalter die Leitung, sorgfältig abzunehmen, den Schalter und die Stelle, die zum Schalter angrenzt zu reinigen, und, den Schalter abzuschrauben.
3. Nach der Anlage des Schalters, zu prüfen, dass die Leitung des Schalters auf der ausreichenden Entfernung vom Ausblaserohr gelegen ist.

DER UMSCHALTER DER ERÖFFNUNG DER LUKE

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Vorsicht, dem Schraubenzieher mit der feinen Schneide beachtend, den Schalter aus der oberen Konsole herauszunehmen.
2. Den Stecker auszuschalten und, den Umschalter abzunehmen.

DER SENSOR DES EINSCHLUSSES DER HANDBREMSE

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Gummikappe und, bei der Notwendigkeit, die zentrale Konsole oder das dekorative Paneel des Sensors abzunehmen.
2. Vom Sensor die Leitung abzunehmen.
3. Zwei Schrauben abzuschrauben und, den Sensor abzunehmen.

DER SCHALTER DES BREMSLICHTES

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Bezug unter dem Paneel der Geräte seitens des Fahrers, gefestigt von den Plastklemmen abzunehmen.
2. Vom Schalter der Leitung abzunehmen.
3. Den Schalter auf 90 ° gegen den Uhrzeigersinn umzudrehen und, es von der Klammer der Befestigung des Bremspedals abzunehmen.
4. Bei der Anlage, das Pedal bis zum Anschlag zu drücken, den Schalter einzustellen und, im Uhrzeigersinn für seine Fixierung umzudrehen. Das Pedal zu entlassen und, zu prüfen, damit wenigstens 2 mm des Stockes des Schalters sichtbar waren.

DER SENSOR DES DRUCKS DES ÖLS

Der Sensor des Drucks des Öls auf allen Motoren, außer DOHC, ist auf der linken Seite des Blocks der Zylinder gelegen. Auf den Motoren DOHC ist der Sensor des Drucks des Öls auf der linken Vorderseite des Blocks der Zylinder gelegen.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Für die Erleichterung des Zuganges auf den Sensor, zur Seite eine der Rohrleitungen zu verschieben.
2. Vom Schalter der Leitung abzunehmen.
3. Abzuschrauben und den Sensor abzunehmen.
4. Vor der Anlage sorgfältig, den Sensor und sein Netz zu säubern. Auf das Schnitzwerk des Sensors, die feine Schicht germetika aufzutragen.
5. Den Sensor festzustellen, die Leitungen anzuschließen, den Motor zu starten und, die Dichtheit der Anlage des Sensors zu prüfen.
6. Den Motor anzuhalten und, das Niveau des motorischen Öls zu prüfen.

DER SCHALTER DES HEIZGERÄTES DER HECKSCHEIBE

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vier Schrauben abzuschrauben und, die dekorative Lasche der Kombination der Geräte abzunehmen.
2. Die Vorsicht, der Schneide des feinen Schraubenziehers beachtend, den Schalter aus dem Netz herauszuziehen.
3. Vom Schalter den Stecker abzunehmen.

DER SCHALTER DER REGULIERUNG DER LAGE DES VORDERSITZES

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das Paneel der Verkleidung des Sitzes abzunehmen.
2. Vom Schraubenzieher mit der feinen Schneide, vom Schalter des Griffes der Verwaltung abzunehmen.
3. Zwei Schrauben der Befestigung abzuschrauben, den Schalter herauszuziehen und, es auszuschalten.

DER MOTOR DES SYSTEMS DER ZENTRALEN BLOCKIERUNG

Das System der zentralen Blockierung der Türen


Das Schloss des Schließens der Hintertür mit dem Elektromagneten


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung der Masse vom Akkumulator abzunehmen und, alle Türen zu öffnen.
2. Den inneren Bezug der Tür abzunehmen.
3. Die Vorsicht beachtend, von der Tür die isolierende Deckung der Tür auf dem Gebiet der Anlage des Motors des Systems der zentralen Blockierung abzunehmen.
4. Zwei Schrauben abzuschrauben, (es sind von den Zeigern) die Befestigungen des Motors angegeben und, den Motor vom Stock der Verwaltung des Schlosses auszuschalten.
5. Den elektrischen Stecker abzunehmen.
6. Den Elektromotor abzunehmen. Im Falle des Defektes des Motors es muss man ersetzen, da er der Reparatur nicht unterliegt.
7. Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt, wobei es obligatorisch ist, die Schaltfläche der Blockierung der Türen in die Lage "öffentlich" festzustellen, die Schraube der Befestigung des inneren Griffes zu schwächen, den Griff vorwärts bis zum Anschlag zu schieben und, die Schraube festzuziehen.

DER MOTOR DES ANTRIEBES DES SCHEIBENHEBERS

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Mechanismus des Aufstiegs des Glases zusammen mit dem Motor abzunehmen.
2. Zu prüfen, dass die Feder den Hebel in der endlichen Lage (dem Zeiger) festhält.
3. Drei Bolzen abzuschrauben (sind von den Zeiger angegeben) und, den Motor vom Mechanismus des Aufstiegs des Glases abzutrennen.

Die Warnung

Unvorsichtig otpuskanije die Federn kann sich als den Grund der Beschädigungen und der Verwundungen erweisen.


4. Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt.

DER MOTOR DER REGULIERUNG DER LAGE DES SITZES, DIE MOTOREN DES AUFSTIEGS UND DER UMSTELLUNG DES KISSENS DES SITZES

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Vordersitz rückwärts bis zum Anschlag zu schieben.
2. Zwei Bolzen der Befestigung vom Vorderteil des Rahmens des Sitzes abzuschrauben und, den Sitz rückwärts abzulehnen.
3. Auf zwei Bolzen abzuschrauben (sind von den Zeiger angegeben) und, die Elektromotoren abzunehmen.
4. Zu prüfen, dass sich die Taus des Antriebes von den Schneckengetrieben ohne Bemühung, andernfalls bewegen, auch ein Ende des Schneckengetriebes auszuschalten.
5. Bei der Abnahme nur eines Motors ziehen Sie seine Messerkontakte aus dem allgemeinen Stecker nach der Abnahme des Körpers des Steckers heraus.
6. Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt.

DER MOTOR DER VERÄNDERUNG DER NEIGUNG DES RÜCKENS DES SITZES

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Vordersitz abzunehmen.
2. Zwei Bolzen der Befestigung abzuschrauben, den Stecker auszuschalten und, den Elektromotor aus dem ablehnenden Mechanismus herauszuziehen.
3. Den Motor so festzustellen damit das gezahnte Zahnrad des Elektromotors mit dem Zahnrad des Mechanismus der Abweichung gestoßen wurde.
4. Den Stecker anzuschließen und, den Elektromotor von zwei Bolzen zu festigen.
5. Die weitere Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt.

DER ELEKTROMOTOR DES ANTRIEBES DER LUKE

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die obere Konsole abzunehmen.
2. Drei Bolzen der Befestigung abzuschrauben (sind von den Zeiger angegeben), den Elektromotor zu senken, den Stecker auszuschalten und, das Relais herauszuziehen.
3. Den Motor so festzustellen damit das gezahnte Zahnrad des Elektromotors mit dem Zahnrad der Lenkung von der Lage des Deckels der Luke gestoßen wurde.
4. Das Relais festzustellen, den Stecker anzuschließen und, den Elektromotor von drei Bolzen zu festigen.

DER SENSOR DES TACHOMETERS

 
1 – die braune Leitung,
2 – braun mit dem gelben Streifen die Leitung,
3 – braun mit dem schwarzen Streifen die Leitung,
4 – der Kontakt die Erdungen,
5 – isoljazionnaja der Hörer,
6 – die Stelle des Abschneidens der braunen Leitung

Der Antrieb des Tachometers verwirklicht sich vom elektrischen Sensor, der auf der linken Seite der Verlängerung der Getriebe gelegen ist.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Zu heben und den Vorderteil des Autos festzulegen.
2. Unter den Sensor, den entsprechenden Container festzustellen.
3. Den Bolzen der Befestigung abzuschrauben (ist vom Zeiger angegeben) und, den Sensor aus der Getriebe (1 – die mechanische Getriebe, 2 – die automatische Getriebe herauszuziehen).
4. Den elektrischen Stecker abzuschalten.
5. Bei der Anlage des neuen Sensors, auf ihn von des alten Sensors priwodnuju das Zahnrad und die Ringklemme, und auf den Modellen mit der automatischen Transmission und uplotnitelnoje den Ring festzustellen.
6. Wenn es auf dem alten Sensor zwei Leitungen war, und auf, neu drei, die braune Leitung, vom Stecker abzuschneiden und die Erdung zusätzlich festzustellen.
7. Den neuen Sensor festzustellen und, es mit Hilfe des neuen Bolzens (М6х25 mm für die Handgetriebe und М6х35 mm für die automatische Getriebe zu festigen). Außer dem neuen Sensor, der Bolzen festigt neu uschko die Erdungen, den Reifen der Erdung des Radioapparats und die Grubenbauklammer des Steckers auch.
8. Den Stecker anzuschließen und, es auf der Klammer zu festigen.
9. Das Niveau des Öls in der Getriebe bis zur Norm hinzuführen.

DIE LAMPE DER EINBLENDUNG DES BRENNSTOFFCOMPUTERS

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Die Autos, die bis zu den 04.1992 hergestellt sind
1. Den dekorativen Mantel des Gerätepaneels abzunehmen, der sich von vier Schrauben zusammennimmt.
2. Vorsichtig den Brennstoffcomputer herauszuziehen. Den Stecker abzunehmen, es nach unten gedrückt.
3. Die Patrone mit dem Lämpchen herauszuziehen, es passatischami zusammengepresst und gegen den Uhrzeigersinn umgedreht. Aus der Patrone das alte Lämpchen auszudehnen.
4. Die Anlage des neuen Lämpchens wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt.
Die Autos, die von den 04.1992 hergestellt sind
5. Den dekorativen Mantel des Gerätepaneels abzunehmen, der sich von zwei Schrauben und zwei Klemmen zusammennimmt.
6. Den Regler der Beleuchtungsstärke der Geräte herauszuziehen und, den Stecker auszuschalten.
7. Drei Griffe der Verwaltung des Heizkörpers für den Zugang auf die Schrauben der Befestigung des Paneels des Heizkörpers abzunehmen.
8. Vier Schrauben der Befestigung des Paneels des Heizkörpers und teilweise abzuschrauben, das Paneel zu verschieben.
9. Vom Paneel die Stecker des Heizgerätes des Glases und des Brennstoffcomputers auszuschalten und, das Paneel abzunehmen.
10. Vier Schrauben abzuschrauben, (es sind von den Zeigern) die Befestigungen des Computers zum Paneel angegeben und, den Computer abzunehmen.
11. Die Lampen der Einblendung des Brennstoffcomputers zu ersetzen.

DER SENSOR DES STROMS DES BRENNSTOFFES (NUR DIE VERGASERMODELLE)

Der Sensor ist auf dem linken Schutzblech in der motorischen Abteilung gelegen.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Anlass der Masse vom Akkumulator abzunehmen.
2. Vom Sensor den elektrischen Stecker und die Brennstoffhörer abzunehmen.
3. Drei Schrauben der Befestigung der Klammer des Sensors abzuschrauben. Den Sensor zusammen mit der Klammer abzunehmen.
4. Die Anlage des Sensors wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt.

Auf die Hauptseite