FORD SCORPIO

1985-1994 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford Skorpio
+ 1.1. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Kupplung
+ 7. Die Getrieben
- 8. Die kardannyj Welle und die Hinterachse
   8.1. Die technische Charakteristik
   - 8.2. Die kardannyj Welle
      8.2.1. Die Abnahme und die Anlage
      8.2.2. Die Reparatur des Zwischenlagers
   + 8.3. Die Hinterachse
   + 8.4. Die Antriebswellen
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Die Aufhängungen
+ 11. Das Bremssystem
+ 12. Die Räder und die Reifen
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung


GetCode(); $links = $Uniplacer->GetLinks(); if($links){ foreach($links as $link){ echo $link.'
'; } } ?> build_links(); ?>return_links() ); ?> getLinks(); ?> return_links(); ?>



8.2. Die kardannyj Welle

8.2.1. Die Abnahme und die Anlage

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Gummi- mufta kardannogo der Welle GAF 30

1 – metallisch mufta,

2 – die Gummidämpfer,

3 – die Gummiverkleidung

Gummi- mufta kardannogo der Welle GAF 41

1 – die Mutter der Vereinigung mufty mit dem Dämpfer,

2 – mufta GAF,

3 – der Dämpfer,

4 – die Mutter der Vereinigung die Welle-mufta

Die Abnahme des Zwischenlagers

1 – der Sperrring,
2 – der Bolzen,
3 – das Zwischenlager,
4 – der Körper des Zwischenlagers,
5 – das kreuzförmige Gelenk,
6 – die U-bildliche Einstelplatte

Die Abnahme des Zwischenlagers mit Hilfe des Abziehers


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das Auto über smotrowym vom Kanal oder auf dem Aufzug festzustellen.
2. Die gegenseitige Lage des kreuzförmigen Gelenkes und des Flansches des Zahnrades der Hauptsendung zu bezeichnen und, kardannyj die Welle von der Hinterachse auszuschalten (die Bolzen der Befestigung des hinteren Flansches sind von den Zeigern angegeben). Den Körper des Zwischenlagers abzuschrauben, die Lage der Verlegungen zwischen dem Körper des Lagers und der Karosserie des Autos bezeichnet (werden diese Bezeichnungen bei der Anlage kardannogo der Welle und seines Zwischenlagers nützlich sein).
3. kardannyj die Welle von der Getriebe auszuschalten, beachtend, um uplotnitelnoje den Ring im Heckende kartera, zu beschädigen. Nach der Extraktion der Welle ist nötig es die Öffnung im Heckende kartera die Getrieben vom Pfropfen oder der Vorderspitze fehlerhaft kardannogo der Welle zu betäuben, um wytekanija die Öle aus der Getriebe nicht zuzulassen.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Aus der Öffnung des Heckendes kartera die Getrieben, den Pfropfen herauszuziehen. Die Anlage uplotnitelnogo die Ringe des Heckendes kartera die Getrieben zu prüfen und, in ihn das Vorderende kardannogo der Welle einzustellen, beachtend, um die Kante uplotnitelnogo des Rings, zu beschädigen.
2. Das Zwischenlager kardannogo der Welle festzustellen, unter ihm die entsprechenden Verlegungen entsprechend den Bezeichnungen verfügt, die während der Auseinandersetzung aufgetragen sind (die Bolzen der Befestigung nicht festziehend).
3. kardannyj die Welle mit dem Flansch des führenden Zahnrades der Hauptsendung entsprechend den früher aufgetragenen Bezeichnungen der gegenseitigen Zuneigung zu verbinden. Die neuen Verlegungen festzustellen, die die Bolzen vor dem Abschrauben schützen.
4. kardannyj die Welle drehend, das Zwischenlager festzustellen und die Bolzen der Befestigung vom entsprechenden Moment festzuziehen.
5. Und notfalls zu prüfen, die Anzahl des Öls in der Getriebe zu ergänzen.

DIE GETRIEBE ALS MT 75

Der Unterschied kardannogo der Welle, die mit der Getriebe als MT 75, verwendet wird besteht in der Befestigung kardannogo der Welle zur Getriebe.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Drei Muttern der Befestigung gummi- mufty kardannogo der Welle zur Abgabewelle der Getriebe abzuschrauben und, kardannyj die Welle abzunehmen. Es werden zwei Typen gummi- mufty GAF 30 oder GAF 41 verwendet.

MUFTA GAF 30

Die Haarnadeln der Befestigung mufty sollen proworatschiwatsja bei der Anlage des Momentes 80 Nm nicht. Falls man die Haarnadel proworatschiwatsja bei der Anlage des kleineren Momentes, sie auf folgende Weise abschrauben und feststellen muss.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das Schnitzwerk im Flansch der Getriebe zu reinigen.
2. Auf das Schnitzwerk der Öffnungen zwei Tropfen des Mittels gegen das Abschrauben aufzutragen (von zwei Seiten der Öffnung), sofort, die Haarnadel und im Laufe von 30 Minuten zuzuschrauben, dem Mittel zu ermöglichen zu verhärten.
3. Den Zustand gummi- mufty auf das Vorhandensein der mechanischen Beschädigungen und der Risse zu prüfen. Bei Vorhandensein von den Rissen kardannyj unterliegt die Welle dem Ersatz, da kardannyj die Welle mit muftoj wie ein Ganzes balanciert wird. Beim Ersatz kardannogo der Welle, die Welle mit muftoj GAF 41 festzustellen.
4. muftu zur Getriebe zu festigen, die neuen Muttern verwendend.

MUFTA GAF 41

Das Abschrauben, die Prüfung und die Anlage werden auf dieselbe Weise erzeugt, dass auch für mufty GAF 30, außerdem dass die Haarnadeln proworatschiwatsja bei der Anlage des Momentes 110 Nm nicht sollen.

Auf die Hauptseite